Website-Box CMS Login
head_pfarre_pöls


Aktuelles

Patrozinium19_uber

 

Nach vierzehn Jahren seelsorglicher Tätigkeit  in unserem Pfarrverband, feierte unser Pfarrer Mag. Heimo Schäfmann am Fest Maria Himmelfahrt, gemeinsam mit einer großen Schar an Mitfeiernden, einen berührenden Dankgottesdienst. Viele Ehrenamtliche unserer Pfarrgemeinde bemühten sich, diesen Tag für ihn besonders zu gestalten. Am Ende des Gottesdienstes stellten sich zahlreiche Gratulanten ein und brachten Pfarrer Heimo ihre Wertschätzung für sein Tun und Wirken in Worten und Geschenken entgegen. Anschließend waren alle Gottesdienstbesucher zu Speis und Trank auf die Pfarrhoftenne eingeladen. Ein wunderschöner, gelungener Tag. Vielen, herzlichen Dank allen, die zu diesem Fest in irgendeiner Weise einen Beitrag geleistet haben.

 

Bericht: Gerlinde Mayerl,  Fotos: Hans Gruber-Veit, 

 

 

Sommerlager der Ministranten unsers Pfarrverbandes

Bericht und Bilder

 

Mitarbeiteressen19_uber

Am Samstag, dem 29.06. feierten wir in unserer Pfarrkirche einen Gottesdienst bei dem sich Pfarrer Heimo Schäfmann in besonderer Weise bei alle ehrenamtlichen Mitarbeitern unserer Pfarre bedankte. Ein bunter Wiesen – bzw. Gartenblumenstrauß war gerichtet. Dieser war Anknüpfungspunkt für seine Predigt – als Symbol für die Unterschiedlichkeit und Vielseitigkeit der Mitarbeiter in der Pfarre. Alleine könnten wir hauptamtlich Angestellte unsere Pfarre nicht zum Blühen bringen – vielen herzlichen Dank für die engagierte Mitarbeit so vieler Menschen.

Blumen brauchen Wasser – wir als christliche Gemeinschaft leben aus der Quelle Jesu Christi. Mögen wir uns von dieser Verbindung immer getragen fühlen.

Im Zuge dieses Gottesdienstes wurden unsere Ministrantinnen Nicole Jöbstl und Katharina Mitterfellner für ihren langjährigen Dienst bedankt. Sofie Kleinferchner, hat an diesem Tag das erste Mal im Gottesdienst ministriert – sie wurde von Pfarrer Heimo herzlich begrüßt.

Im Anschluss waren  alle Mitarbeiter zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank in den Pfarrinnenhof eingeladen.

Gerlinde Mayerl

Fronleichnamsfest19_uber

 

Am Fronleichnamstag wird ganz bewusst der Leib Christi hinaus in die Straßen und Felder getragen. “Jesus möchte sich selbst nicht nur betrachten und anbeten lassen, sondern er gibt sich uns wirklich und greifbar als Brot zur Speise und zur Nahrung, dessen sollten wir uns bewusst sein,“ so Pfarrer Heimo in seiner Predigt…

Vielen Dank den Erstkommunionkindern, die die Messe mitgestaltet haben und all jenen, die das Aufstellen der Birken, das Richten der Blumenbilder und des Altares beim Kriegerdenkmal übernommen haben. Wegen des unbeständigen Wetters war die große Prozession abgesagt  worden.                                                                                                              

 Gerlinde Mayerl

Fußball mit cyprian19_uber

Unser ehemaliger Kaplan Ciprian Sascau, nun Pfarrer im Pfarrverband Niederwölz, hat die Ministranten unseres Pfarrverbandes zum Fußballspielen eingeladen. Wir nahmen die Einladung gerne an. Am Samstag, dem 15. Juni , machten  wir uns frühmorgens mit Minis aus den Pfarren Pöls und St. Oswald/ Möderbrugg  auf den Weg nach Niederwölz! Dort wurden wir von Ciprian herzlich empfangen. Nach einem kurzen Gebet in der Pfarrkirche wurden die Mannschaften eingeteilt. Auch einige seiner Ministranten waren gekommen. So konnten ein paar Matches auch gegeneinander gespielt werden. Dazwischen konnten sich alle Teilnehmenden mit, von Eltern gerichteten Snacks und Kuchen, stärken. Danke für diesen schönen, gemeinsamen Vormittag. Die Freude der Kinder war groß, Ciprian wiederzusehen.  

 Gerlinde Mayerl

EKO_po_uber
DSC_7749

 

Lange Zeit und mit großer Intensität haben sich 30 Kinder unserer Pfarre auf das Fest der Erstkommunion,  dem 30.Mai 2019, vorbereitet. Viele Menschen waren gekommen um mit den Kindern diesen großen Tag zu feiern. Danke den Tischmüttern, Musikern,  Religionslehrerin Margreth Reiter für die Vorbereitung dieses schönen Festes und allen die in irgendeiner Weise zum Fest und der anschließenden Agape beigetragen haben.

Gerlinde Mayerl

FirmunginPols19_uber
Gruppenfoto

 

Am 26.Mai 2019 empfingen einunddreißig Jugendliche unserer Pfarre durch Prior MMag. P. Maximilian Schiefermüller O.S.B. vom Stift  Admont, das Sakrament der Firmung.

In seiner Predigt verglich Pater Maximilian die Chrisamsalbung und die bewusste Entscheidung gefirmt zu werden, mit dem Stechen eines Tattoos - es ist etwas Bleibendes. Mit diesen Gedanken konnte er die volle Aufmerksamkeit der Jugendlichen gewinnen. Die Messe wurde vom Jugendchor der Pfarre, unter der Leitung von Bettina Kaltenegger, wunderschön und erhebend gestaltet. Vielen herzlichen Dank den Firmbegleitern Balthasar Kendlbacher, Wolfgang Greinix, Birgit Schuchnig und Manuela Mitterfellner, die die Firmlinge in der Vorbereitungszeit begleitet haben.

 

 Bericht  Gerlinde Mayerl, Fotos: Mitteregger

 

Die 4 Gruppen

Nürnberg_uber
Gruppenfoto vor dem Kaiserdom

 

Der gebürtige Pölser  Pater Karl Peinhopf, nun Provinzial der Comboni Missionare, hat unseren Pfarrverband eingeladen, zu ihm nach Nürnberg zu kommen. Diese Einladung nahmen wir natürlich gerne an und organisierten von 6.- 8. Mai eine Pfarrwallfahrt. Pater Karl nahm sich diese drei Tage Zeit, um uns zu Besonderheiten der Städte Nürnberg, Bamberg und Vierzehnheiligen zu begleiten. Viele beindruckende Bauwerke konnten wir sehen und über ihre Geschichte erfahren. Es war eine schöne        Reise und ein gutes Miteinander! 

Gerlinde Mayerl     

       

Tauferinnerung_uber
Tauferinnerung

Am Samstag, dem 27.04.2019, durften wir die Jüngsten unserer Pfarrgemeinde - die Neugetauften des vergangenen Jahres-  mit ihren Eltern und Verwandten in unserer Pfarre willkommen heißen. Sie waren gekommen, um miteinander einen Segensgottesdienst, in Erinnerung an die Taufe, zu feiern.  Nach der Segensfeier waren alle Mitfeiernden in den Pfarrsaal zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Herzlichen Dank an den Kinderliturgiekreis für das Bereiten von Kaffee und Kuchen und den Jugendlichen für die musikalische Gestaltung.

       Gerlinde Mayerl

 

 

Ostermontag

 

Zahlreich versammelten sich die Menschen am Ostermontag um 6.00 Uhr, um beim  traditionellen Emmausgang dem Geschehen der inneren Wandlung nachzuspüren – so wie es die Jünger auf dem Weg nach Emmaus  erfahren haben.

 Gerlinde Mayerl

 

 

Ostersonntag

 

Erhebend war auch der Ostersonntag durch die fulminante musikalische Gestaltung der Werkskapelle – Auferstehungsfreude wahrhaft klanglich erfahrbar. Vielen Dank!

 

Gerlinde Mayerl

 

 

Osternacht

 

Eine besonders eindrucksvolle Osternacht erlebten wir heuer in Pöls durch das eingebunden sein einer Erwachsenentaufe in die Liturgie dieser Nacht. Lukas wurde in dieser Feier getauft. Mit ihm freute sich die Feiergemeinde, was sie durch kräftigen Applaus zum Ausdruck brachte.  Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg  in unserer christlichen Gemeinschaft alles Gute und Gottes Segen.

 

Gerlinde Mayerl

 

 

 

Karfreitag – Kinderkreuzweg

 

Bei wunderschönem Wetter konnte der Kinderkreuzweg heuer wieder im Freien stattfinden. Dieses Jahr nahmen . wir bei den einzelnen Kreuzwegstationen „Hände“ in den Blick:

Hände die durch Fesseln gebunden sind, Hände die berühren, Hände die tragen helfen…

Die Kinder waren eingeladen selbst nachzuspüren, wie es ist wenn Hände gefesselt sind, wenn sie tröstende Hände erfahren usw.

Am Ende machten wir noch einen Blick über den Karfreitag hinaus , zum Ostersonntag hin – Jesus ist nicht im Tod geblieben, sondern auferstanden.

 

Gerlinde Mayerl

 

 

Palmsonntag

 

Viele waren gekommen, um diesen Palmsonntag und somit den Einzug Jesu in Jerusalem, gemeinsam zu feiern. Die Palmweihe samt Hl. Messe wurde vom Bläserquartett der Werkskapelle, den Kindern des Pfarrkindergartens, den Kindern der Sing– und Spielgruppe und den Erstkommunionkindern musikalisch gestaltet. Vielen Dank dafür!

Gerlinde Mayerl

EKO_Vorstell_uber
DSC_6174

 

„Jesus, du gibst mir Halt, du bist mein Anker“… 

…unter diesem Thema bereiten sich in unserer Pfarre 30 Kinder auf das Fest der Erstkommunion vor, das wir am 30. Mai in unserer Pfarrkirche feiern. In 5 Kleingruppen werden sie in diese Zeit außerschulisch von 9 Tischmüttern, begleitet – herzlichen Dank dafür!

Ein Anker gibt einem Schiff Halt, uns Menschen geben Eltern, Geschwister, Freunde Halt und doch ist da einer, der mit seiner Größe unser Denken übersteigt, der uns in den Stürmen unseres Lebens, wenn alles scheint auseinanderzubrechen, fest in seinen Händen hält: Jesus.

 

Gerlinde Mayerl

 

 

Sternsingertreffen in Aigen im Ennstal

>> Bericht und Bilder

Sternsinger Pöls -Oberkurzheim_uber
Sternsingen (14 von 26)

 

40 Sternsinger/innen für 2 Tage in unserem Pfarrgebiet unterwegs!

 

Riesengroß ist die Freude über die vielen Kinder und Jugendlichen die als Sternsinger/innen in unserem Pfarrgebiet unterwegs waren. 10 Gruppen brachten an zwei Tagen die Weihnachtsbotschaft und den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen und sammelten für Projekte der Dreikönigsaktion. Diese ist die größte, von Kindern getragene, Solidaritätsaktion Österreichs. Kinder helfen mit, benachteiligten Menschen in südlichen Ländern ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Ein besonderer Anreiz einige Jahre als Sternsinger/ in bei uns unterwegs zu sein, ist unter anderem auch der Ausblick, zuerst Schleppenträger und dann großer König zu sein. Es wird genau mitnotiert, wie oft ein Kind Sternsingen war. Gewöhnlich nach dem 4. Mal ist man Schleppenträger und im darauffolgenden Jahr großer König. Die großen Könige dürfen mit Schleppe bekleidet beim Sternsingergottesdienst einziehen und stellvertretend für alle Sternsinger im Gottesdienst das Sprücherl aufsagen und ein Lied vortragen. Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ allen, die in irgendeiner Weise beim Vorbereiten oder Durchführen dieser Aktion geholfen haben und natürlich allen, die ihre Türen geöffnet und für diese Aktion gespendet haben.

Gerlinde Mayerl

Unsere 10 Gruppen

 

 

Sternsingergottesdienst

Ehejubiläum_uber

Am 25.11.2018, dem Christkönigssonntag, feierten wir in unserer Pfarrkirche einen Gottesdienst zu dem besonders Paare der Pfarren Pöls, St. Johann und Oberzeiring, die dieses Jahr ein Ehejubiläum feierten oder noch feiern, eingeladen waren. Nach der Predigt erbat Pfarrer Heimo Schäfmann den Segen Gottes für die Jubelpaare und beglückwünschte sie. Für die  musikalische Gestaltung sorgte die erweiterte Singgruppe Laetare samt Instrumentalisten. Im Anschluss waren alle Jubelpaare in den Pfarrsaal zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Vielen, herzlichen Dank den Frauen aus Pöls und Oberzeiring für die festliche Tischgestaltung und die ausgezeichnete Bewirtung

 

Gerlinde Mayerl

 

 

Familiengottesdienst zum Fest des Hl. Martin mit Ministrantenaufnahme

 

 

DSC_5663

 

Am Sonntag, dem 11.11.2018, feierten wir einen Familiengottesdienst, bei dem 5 neue Ministranten offiziell in den Dienst am Altar aufgenommen wurden. Wir freuen uns, dass Emily Glatz, Marie Kleinferchner, Paul Leingruber, Fabian Eichberger und Thomas Klöckl nach der Erstkommunion zu ministrieren begonnen haben und nun mit großem Eifer dabei sind! Ein herzliches Vergelt`s Gott sagen wir Stefanie Kobald, die 8 Jahre zuverlässig und gewissenhaft ministriert und nun ihren Dienst beendet hat.

Der Hl. Martin hat den Menschen gedient – er hat mit seinem Tun und Wirken die Welt heller gemacht. Die Kinder tragen Laternen mit Lichtern zum Martinstag, als Zeichen, dass sein Licht nie aufgehört hat zu leuchten. Auch beim Gottesdienst waren sie eingeladen ihre Laternen mitzubringen und mit ihrem Licht unsere Kirche zu erhellen.

Vielen Dank den beiden Sing-und Spielgruppen und einigen Jugendlichen für die schöne musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Anschließend nahmen viele Mitfeiernde die Einladung zum Pfarrkaffee an- vielen Dank dem Kinderliturgiekreis für die Bewirtung!

 

 Gerlinde Mayerl

Erntedankfest_uber Kopie

Bei herrlichem Herbstwetter konnte unser heuriges Erntedankfest im Freien vor dem Kriegerdenkmal stattfinden. ERNTEDANK heißt nicht nur DANKE zu sagen, für die Früchte der Gärten, Äcker und Felder, sondern auch für vieles mehr, wie etwa gute Beziehungen, Freundschaften,…

Gott möchte die Mitte (der Kern) unseres Lebens sein. Pfarrer Heimo Schäfmann veranschaulichte bei seiner Predigt symbolisch diesen Gedanken mit Hilfe eines Apfels, den er halbierte, um in das Innere sehen zu können.

Wir sagen ein großes DANKE für`s Mitgestalten den Kindern beider Kindergärten, dem Quartett der Werkskapelle, allen die gebunden, geschmückt, getragen, gelesen und gerichtet haben – ein großes „Vergelt`s Gott allen, die immer wieder ehrenamtlich zum Wohle unserer Pfarrgemeinde mitarbeiten.

 

Fotos: Johann Gruber-Veit, Bericht: Gerlinde Mayerl

 

 

 

Kinderwagenwallfahrt am 16. September

 Bericht und Bilder

Bilder02 (14)_weiß
FP-0098_22

 

Kontakt: Pölstaler-Pfarrverband:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at