Website-Box CMS Login
SR Polsental_Pfarre Pols Kopie


Aktuelles

Seelsorgeraum_kl_lUber

 

 

 

 

Patrozinium 2022 - im Zeichen unserer Jubilare

 

 

Gruppenfoto

 

Die Freude war groß, dass so viele Menschen mit uns dieses Patroziniumgefeiert haben. Galt es doch das 65-jährige Priesterjubiläum unseres Altpfarrers Msgr. Josef Fötsch, sowie nachträglich seinen 90. Geburtstag zu feiern. Pater Karl Peinhopf feierte ebenfalls an diesem Tag sein 40-jähriges Priesterjubiläum. Mit großem Applaus wurden in der festlich geschmückten Pfarrkirche die Jubilare empfangen.

Pater Karl Peinhopf eröffnete die liturgische Feier. In seiner sehr gefühlvollen Predigt dankte und berichtete er, wie Pfarrer Josef Fötsch ihn von Anfang an begleitete und begeisterte, die frohe Botschaft Jesu in priesterlicher Sendung weltweit zu leben und zu verkünden.

Im Anschluss an die Festmesse wurde Josef Fötsch von Pfarrer Andreas Fischer mit sehr bewegenden Worten für seine 65-jährige Tätigkeit als Priester und langjähriger Pfarrer von Pöls gewürdigt. Als Geschenk wurde ihm ein Weinstock (benannt als „Josefs Traube“) überreicht, der nach der Messe gemeinsam vor dem Pfarrhof eingepflanzt wurde. PGR-Vorsitzender Karl Jannach gratulierte unserem Jubilar herzlichst zum 90er und überreichte ihm Gutscheine für Gesundheit und Wohlbefinden. Pater Karl Peinhopf erhielt zum 40-jährigen Priesterjubiläum ein gutes Schuhwerk für sein „Weitergehen“. Auch Bürgermeister Gernot Esser stellte sich mit treffenden Worten und Geschenken bei den Jubilaren ein.

Am Ende des Gottesdienstes wurden die von den Bäuerinnen liebevoll gefertigten Kräuterbüscherl gesegnet und vor der Kirche verteilt. Mit der Einladung zur Agape, dankenswerterweise ausgerichtet durch den Pfarrgemeinderat, endete diese festliche und berührende Feier. Ein besonderer Dank gilt den Chören der "Pölser Klangschmiede" und "Laetare" sowie der Organistin Maria Zgubic für die wunderschöne, feierliche musikalische Gestaltung. 

Allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Patrozinium ein Fest der "Begegnung und Freude" geworden ist, ein herzliches „Vergelt's Gott"

 

                                                                                     Karl Jannach

Rebe
_MG_6907

 

 

 

 

Anlässlich unseres Patroziniums herzlichen DANK…

 

    *  für das gute Zusammenhelfen beim Großputz in und um die Kirche
    *  Käthe Überer für die Spende des Mittagessens für die Helfer und Helferinnen
    *  Fam. Steinberger für das Tannenreisig und den Frauen für das Binden der schönen Girlande
        für das Eingangsportal
    *  Heidi Gruber und Barbara Kokail für den wunderschönen Blumenschmuck
    *  den Bäuerinnen und Frauen für das Binden derKräuterbüscherl
    *  den PfarrgemeinderätInnen für das Ausrichten der Agape

 

Ein großes DANKE ALLEN die sich das ganze Jahr über in

und um unsere Pfarre und Friedhof engagieren!

 

danke_Gruppe
danke_bindenund eingang_neu

 

 

 

 

F I R M U N G  in Pöls 2022

 

Gruppenfoto Firmung Pfarre Pöls 2022
Einzug Firmung Pfarre Pöls 2022

 

Bericht folgt!!

 

 

 

 

 

Wir gratulieren zum/ zur Kommunionhelfer/in!

 

Frau Isabelle Frisch- Simbürger und Herr Manfred Seidl bekamen von Pfarrer Andreas Fischer

das Dekret  unseres Bischofs zur Ausübung  des Dienstes als Kommunionhelfer/in überreicht.

Wir wünschen viel Freude und Gottes Segen für ihren Dienst.

 

Kommunionhelfer

 

 

 

Fußwallfahrt von Allerheiligen nach Pöls


Am 3. Juli durften wir WallfahrerInnen der Pfarren Fohnsdorf und Allerheiligen in unserer Pfarrkirche willkommen heißen. Pfarrer Gottfried Lamme zelebrierte die Messe. Für die musikalische Gestaltung sorgte eine Gruppe von
Pölser SängerInnen. Alle Mitfeiernden waren im Anschluss an die Messe zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank eingeladen. Vielen herzlichen Dank den Pfarrgemeinderäten von Pöls für die tatkräftige Mithilfe. Herzliches Vergelt`s Gott auch allen, die Salate und Kuchen gebracht haben. Diese erste Begegnungsmöglichkeit mit unseren Nachbarpfarren, die nun auch Teil unseres gemeinsamen Seelsorgeraumes sind, war von Herzlichkeit und Offenheit geprägt.


Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

Danke für eure Bereitschaft!

 

Am Samstag, dem 25. Juni wurden im Rahmen der Hl. Messe die Pfarrgemeinderäte der letzten Periode bedankt und der neue Pfarrgemeinderat vorgestellt. Pfarrer Andreas Fischer unterstrich mit seinen Worten die Unbezahlbarkeit des Ehrenamtes für das gesamte Pfarrgeschehen.

Karl Jannach, Elke Fritsch Simbürger, Isabelle Fritsch Simbürger, Martin Schlacher, Balthasar Kendlbacher, Helga Hausberger, Simone Hasler, Natascha Reiter und Renate Pichler wurden den Mitfeiernden als Pfarrgemeinderäte der Periode 2022-2027 vorgestellt. Wir sagen ein großes DANKE für ihre Bereitschaft, unser Pfarrleben mit ihren Ideen und Ihrem Einsatz mitzugestalten. Wir wünschen Gottes Segen für die jeweiligen Aufgaben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

 

 

Fronleichnamsfest am Sonntag, dem 19.06.2022

 

DSC04146

 

Kaplan Martin Nana zelebrierte feierlich die Hl. Messe und versuchte mit anschaulichen Vergleichen in seiner Predigt den Wert der Eucharistie hervorzuheben. Fronleichnam ist ja das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“.
Vielen Dank der kleinen Gruppe Erstkommunionkinder für das gesangliche Mitgestalten des Gottesdienstes, den Kindern des Pfarrkindergartens, sowie einigen Vereine für das Mitfeiern und Teilnehmen an der Prozession. Vielen Dank auch allen, die bei Vorbereitung und Durchführung Hand angelegt haben.  

                          

 Fotos: Karl Jannach, Bericht: Gerlinde Mayerl

 

 

 

Erstkommunion 2022

 

K1-118

 

Am Sonntag, dem 22.05. feierten 18 Kinder der Pfarre Pöls das Fest der Hl. Erstkommunion.
Vielen Dank allen, die zum guten Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

 

Gerlinde Mayerl

K1-001
platzhalter40_200
platzhalter40_200

 

 

Am Freitag, dem 13.Mai 2022, 

wurden die neu restaurierten Heiligenstatuen der Hl. Bernadette und der Hl. Maria

für die Lourdes-Grotte (in der Mauer, rund um die Pfarrkirche) durch Vikar Jozef Hertling feierlich neu geweiht. In der anschließenden festlich gestalteten Marienmesse, nahm Vikar Hertling immer wieder Bezug auf das Leben der Hl. Bernadette. Musikalisch gestaltet wurde diese besondere Messe von Maria Zgubic an der Orgel.

Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ Burgi Baumgartner, die die Restaurierung initiiert hat.Vielen Dank auch an Annemarie Russold, die durch ihrer Hände Arbeit, die beiden Heiligenstatuen wieder in neuem Glanz erstrahlen ließ.

 

>Bild größer<

 

Hl.Bernadette-und-Hl.-Maria

 

 

 

Vielen herzlichen DANK, liebe SISSI…

 

platzhalter40_200

…für 20 Jahre sorgsamen Dienst in der Pfarrkanzlei Pöls

…für das Mitbetreuen der Pfarren St. Johann und Oberzeiring

…für deine liebenswürdige und freundliche Art

…für deine Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen

…für ein gutes Miteinander in unserem Team

 

 

Wir wünschen, dir liebe Sissi, für deinen weiteren Lebensweg von Herzen

alles Gute und Gottes Segen!

 

Sissy

 

 

 

 

 

Wortgottesfeier am Ostersonntag in Pöls

 

DSC_2174

 

Am Ostersonntag feierten wir in Pöls eine Wortgottesfeier mit Kommunionspendung. Die Werkskapelle, unter der Leitung von Markus Poier, umrahmte diese mit festlichen Klängen, worüber wir uns sehr freuten. Herzlichen Dank Gertraud Peinhopf für die wunderbare Vorbereitung der Feier. Bei der anschließenden Agape konnten die Mitfeiernden noch untereinander ins Gespräch kommen – vielen Dank den Pfarrgemeinderäten für die Mithilfe.

 

  Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

Kinderkreuzweg 2022

 

Jesus geht einen schweren Weg – dargestellt mit schwarzen Tüchern und Zeichen für die Kreuzwegstationen. Der Weg führt in die Mitte. Dort wendet er sich und geht in eine neue Richtung - die Mitte ist der Wendepunkt. Mit den grünen Tüchern verbinden wir Hoffnung und Leben. Ostern ist ein Wendepunkt. Es geht in eine neue Richtung, in ein neues Leben.

 

  Gerlinde Mayerl

 

 

 

Palmsonntagsgottesdienst in Pöls

 

Palm_01

 

Eine große Anzahl mitfeiernder Personen konnten wir am Palmsonntag bei der Palmweihe und der anschließenden Eucharistiefeier in der Kirche willkommen heißen. Die Kinder des Pfarrkindergartens und der Chor „Pölser Klangschmiede“, erfreuten uns mit ihren Liedern, sowie das Quartett der Werkskapelle mit ihren Instrumentalstücken. Vielen herzlichen Dank dafür!

Die Kinder beteiligten sich aktiv am Predigtgespräch. Mit eigenen Worten gaben sie die Situation des Einzuges Jesu in Jerusalem wieder. Dass das „Hosanna“ hin zum „Kreuzige ihn“ auch in unserem Leben ganz nah beieinanderliegen kann, war ebenso Teil der Gedanken und Überlegungen der Predigt.       

 

Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

Kreativnachmittag am 8.4. 2022 in Pöls

 

Begeisterung und Freude waren an diesem gemeinsamen Nachmittag bei Kindern und Erwachsenen hohem Maß spürbar. Ausgelassen Gruppenspiele zu spielen, gemeinsam zu basteln und sich an gelungen Werken zu erfreuen, tat uns allen- nach den Durststrecken des fehlenden Zusammentreffens - wieder gut. In der Feiereinheit blickten wir auf die Ereignisse des Palmsonntages und des Gründonnerstages. Gesprochenes wurde auch in einem Bodenbild zum Ausdruck gebracht. Vielen Dank den Frauen des Kinderliturgiekreises für die tatkräftige Mithilfe!

 

Gerlinde Mayerl

 

 

 

Vorstellungsgottesdienst unserer Erstkommunionkinder

 

11 Mädchen und 7 Buben bereiten sich heuer im Religionsunterricht und auch den außerschulischen Tischmütterstunden auf das Fest der Erstkommunion vor. Am Sonntag, dem 6. März stellten sie sich im Rahmen der Hl. Messe der Pfarrgemeinde vor.

„Jesus, du bist unser guter Hirte“ – ein wertvoller und segensreicher Zuspruch. Wir dürfen darauf vertrauen, dass er uns über „karge Böden“ wieder zu saftigen grünen Wiesen führt. Er ist unser

Begleiter in allen Lebenssituationen.

 

 

Zugleich war dieser Gottesdienst auch dem Familienfasttag gewidmet. Die Kath. Frauen haben wieder Brotweckerl gebacken und liebevoll verpackt. Die gesegneten Weckerl wurden gegen freiwillige Spenden an Gottesdienstbesucher/innen ausgegeben. Der Erlös kommt Frauenprojekten auf den Philippinen zugute. Vielen herzlichen Dank für das Backen und für die Spenden.

 

 

Fotos und Text: Gerlinde Mayerl

 

 

 

Warum Zigaretten so schädlich für die Umwelt sind und unser Wasser verseuchen

 

>> zum Bericht

 

 

 

Sternsingergottesdienst

 

Wir freuten uns, dass wir heuer wieder den traditionellen Sternsingergottesdienst mit „Großen Königen und Schleppen“ durchführen konnten. Frisch getestet gestalteten die Kinder und Jugendlichen gesanglich und inhaltlich den Gottesdienst. Pfarrer Andreas baute in seiner Predigt den Begriff der Sternstunde ein. Immer wieder dürfen wir in unserem Leben diese erleben. Auch die Könige erlebten so eine Sternstunde, als sie das Jesuskind im Stall begrüßt hatten.

Am Ende des Gottesdienstes wurde Paula Neissl für 10 Jahre aktives Sternsingen in unserer Pfarre mit Urkunde und Sternsingertorte gedankt. Vielen herzlichen Dank auch all jenen, die in irgendeiner Weise bei dieser wertvollen Dreikönigsaktion mitgeholfen haben.

 

  Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

Sternsingeraktion 2022 in Pöls-Oberkurzheim

 

DSC_1707

 

Am Sonntag, dem 2.Jänner und Montag dem 3. Jänner 2022 machten sich unsere Sternsingergruppen auf den Weg, um die Friedensbotschaft und den Neujahrssegen zu den Häusern zu bringen. Die Freude über unseren Besuch war bei den Menschen, die uns geöffnet haben, sehr groß. Die Kinder und auch die Erwachsenen waren trotz der größeren Gebiete, die zu bewältigen waren einzigartig – ein herzliches Vergelt`s für eurer Mittragen dieser wertvollen Aktion. 

                                                                   

 

 

 

 

Ministrantenaufnahme und Verabschiedung am 3. Adventsonntag

 

 

12.12.21 (38)

 

Wir freuen uns über Johanna, die in die Ministrantengruppe aufgenommen wurde und Thomas und Fabian , die als erfahrene Ministranten schon zu „Maxistranten“ aufgestiegen sind. Besonders dankbar sind wir über den langjährigen Ministrantendienst von Katrin(10 Jahre), Stefan (8 Jahre),

Anna-Lena(6 Jahre) und Paul (4 Jahre). Wir wünschen den scheidenden Ministranten alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und Johanna viel Freude beim Ministrieren.

                                                                                                         

Text: Gerlinde Mayerl, Fotos: Hans Gruber-Veit

 

 

 

 

 

 

Kreativnachmittag für Kinder

 

Mit viel Freude waren 19 Kinder und 6 Begleiterinnen am Freitag, dem 12.11. aktiv am 1. Kreativnachmittag in unserer Pfarre beteiligt. Es wurde gespielt, gebastelt, verziert und am Ende des Nachmittages in einer kleinen Feiereinheit dem Hl. Martin gedacht. Vielen Dank dem Team vom Kinderliturgiekreis für die großartige Unterstützung. So konnte dieser Nachmittag für die Kinder zum Erlebnis und zur Freude werden.

 

  Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

Ehejubiläumsgottesdienst

 

Am 24. Oktober feierten wir in der Pfarre Pöls den Ehejubiläumsgottesdienst für Paare aus den Pfarren Pöls, Oberzeiring und St. Johann am Tauern. Zu den Begriffen Dankbarkeit, Bitte und Entschuldigung, fand Pfarrer Andreas in seiner Predigt für die Ehepaare ansprechende und bestärkende Worte. Er dankte unter anderem den Paaren für ihr liebesbestärkendes Danken, für ihr treuestärkendes Bitten und ihr klärendes, barmherziges Entschuldigen.Als Präsent bekamen die Jubelpaareein verziertes Lebkuchenherz überreicht. Eine Teilgruppe des Familienchores Oberzeiring, unter der Leitung von Ewald Dörflinger, umrahmte mit wunderschönen Liedern und Klängen den Gottesdienst. Herzlichen Dank dafür!

Anschließend waren alle Paare in den Pfarrsaal zu einem kleinen Imbiss und zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

 

 Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

Gottesdienst mit Möglichkeit zur Krankensalbung

 

Am 9. Oktober feierte Kaplan Martin Nana in der Pfarrkirche Pöls einen Gottesdienst mit Möglichkeit zur Krankensalbung. Musikalisch wurde dieser von der Vokalgruppe Regenbogen wunderbar gesanglich umrahmt.

Vielen Dank Hermine Pupacher und ihrem Team für die anschließende Bewirtung im Pfarrsaal.

 

 Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

Erntedankfest im Pfarrgarten – ein Fest des Dankes und der Gemeinschaft…

 

Dankbar sind wir für die eingebrachte Ernte und auch dankbar darüber, dass wir bei strahlendem Sonnenschein dieses Fest -mit einer großen Anzahl Mitfeiernder- im Pfarrgarten feiern konnten. Durch die Mithilfe vieler konnten die äußeren Voraussetzungen dafür geschaffen werden.

Mit großer Herzlichkeit wurden alle und besonders die Kinder von Pfarrer Andreas, der die Hl. Messe zelebrierte, willkommen geheißen. Von den harmonischen Klängen der Werkskapelle,und den gesanglichen Darbietungen derKinder beider Kindergärten,waren viele Mitfeierte berührt.

Vielen herzlichen Dank auch den Gabenträgern, den Bäuerinnen, der Landjugend, dem Pfarrgemeinderat und allen, die zum guten Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ den Bäuerinnen, die selbstgemachte kulinarischen Köstlichkeitenverkauften und den Erlös zur Gänze der Spendenaktion: „Wir helfen beherzt“ zukommen ließen. Auch der Bäckerei Brandl sei gedankt, die uns ein „Riesenbrot“, gebildet aus feinen Brotweckerln,gespendet hat. Die anschließende Agape nützten viele Mitfeiernde um miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein wunderschönes Erntedankfest –  DANKE!

       

Gerlinde Mayerl



Jungschar- & Ministrantenlager 2021

>>zum Bericht

 

 

 

Tauferinnerungsgottesdienst

 

Das Bei strahlendem Sonnenschein konnte der diesjährige Tauferinnerungsgottesdienst für die Neugetauften des vergangenen Jahres im Lebenskraftgarten stattfinden. Kinder mit ihrem Wesen, ihrem Sein, ihrer Einzigartigkeit sind ein Geschenk für Eltern und Menschen ihrer Umgebung. kam auch durch die gewählten Worte und ansprechenden Texten von Pfarrer Andreas gut zum Ausdruck. Mit schönen Liedtexten und Instrumentalbegleitung wurde der Gottesdienst von Frauen umrahmt. Vielen Dank dafür!

 

Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

Kräuterbüscherl für das Fest Mariä Himmelfahrt – unser Patrozinium

 

Vielen Dank den Bäuerinnen für das Binden

der wunderschönen und wohlriechenden Sträußchen

und allen Frauen, die Kräuter zum Binden

zur Verfügung gestellt haben!

 

Gerlinde Mayerl

IMG-20210907-WA0003

 

 

 

Mitarbeiteressen der Pfarre Pöls

 

Ein großes DANKE, sprachen Pfarrer Andreas Fischer und Pastoralverantwortliche Gertraud Peinhopf, im Namen des gesamten Pastoralteams, allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus, die das ganze Jahr über, durch ihr Mitdenken, ihr Anpacken und sich Einbringen zu einem gelungenen Pfarrleben beitragen. Mit der Einladung zum gemeinsamen Essen und gemütlichen Beisammensein wollten wir dieses DANKE unterstreichen.

 Gerlinde Mayerl

 

 

 

„Viele Hände, machen der Arbeit ein rasches Ende“…

 

 

…so geschehen am Donnerstag, dem12.August2021, bei der Großreinigung in und rund um die Kirche. Fleißig wurde gesaugt, gewischt, gegraben, gejätet und gekehrt. Ein riesengroßes DANKE allen, die mitgeholfen haben!

Vielen Dank auch Frau Überer Käthe, die uns nach getaner Arbeit mit Backhendel und Kartoffelsalat verwöhnte! Es schmeckte wunderbar!

 

Gerlinde Mayerl

Reinigen Pfarre

 

 

Emmaus - Andacht im Lebenskraftgarten

 

Gertraud Peinhopf hatte am Ostermontag eingeladen, bei Stationen im Lebenskraftgarten einerseits den Emmausjüngern nachzuspüren und andererseits das eigene Leben mit all seinen Facetten zu bedenken.

Herzliche Einladung den Garten selbst zu besuchen und den Texten nachzusinnen!

                                      

Gerlinde Mayerl

 

 

 

Palmsonntagsgottesdienst mit Segnung der Palmbuschen im Pfarrgarten

 

 

Erstmals, seit der Pavillon im Pfarrgarten neu errichtet wurde, feierten wir dort unter freiem Himmel einen Gottesdienst. Aufgrund der großen Ausmaße des Geländes konnten viele Menschen mitfeiern und zugleich den erforderlichen Abstand gut einhalten. Vielen Dank an Pächter Helfried Wallner, für die Bereitstellung des Gartens.

Das Bläserquartett der Werkskapelle, sowie die Kinder des Pfarrkindergartens umrahmten musikalisch den Palmsonntagsgottesdienst, der von Pfarrer Andreas Fischer zelebriert wurde.

Anschließend waren die Mitfeiernden noch eingeladen, beim Ostermarkt- zugunsten unserer Spendenaktion: „ Wir helfen beherzt“- die eine oder andere Gabe mit nach Hause zu nehmen.

 

 

 Bericht: Gerlinde Mayerl, Fotos: Karl Jannach

 

 

 

Kinderkreuzwegandacht im Pfarrgarten

 

Ausgehend von der Verurteilung bis hin zum Kreuzestod bedachten wir am Karfreitag im Freien den Leidensweg Jesu. Mit einem Ausblick auf den Ostersonntag - auf die Auferstehung Jesus – beendeten wir diese Feier, um den Kindern die Botschaft mitzugeben, dass hinter dem Dunkel das Licht, das Leben wartet. Das sollte auch das kleine Holzkreuz mit einem grünen Zweig und der Sonne symbolisieren, das jedes Kind mit nach Hause nehmen durfte.

 

 Gerlinde Mayerl

DSC_0114

 

 

 

Vorstellung der Erstkommunionkinder in der Pfarrkirche Pöls

 

Am Sonntag, dem 28.Februar, wurden im Rahmen des Gottesdienstes unsere dreizehn Erstkommunionkinder vorgestellt. „Jesus unsere Perle“ – dieses Thema wird uns durch die Vorbereitungszeit begleiten. Im Rahmen der Vorstellung ließen uns die Kinder teilhaben an ihren Gedanken, was für sie ein kostbarer Schatz ist. Vielen Dank den Instrumentalistinnen und Solosängerinnen Margreth Reiter, Isabelle Fritsch-Simbürger, Paula Neissl und Magdalena Pöllauer.

 

Gerlinde Mayerl

 

 

 

 

 

Erstkommunionfest in Pöls

 

Am Samstag dem 26.09. konnten in Pöls 13 Kinder das Sakrament der Eucharistie  - das Hl. Brot - zum ersten Mal empfangen. Der kräftige Gesang der Kinder im Gottesdienst wurde von einer Gruppe Instrumentalisten, unter der Leitung von Religionslehrerin Margreth Reiter, wunderbar begleitet. Vielen Dank allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

 

Bericht: Gerlinde Mayerl, Fotos: Claudia Pichler 

 

 

 

 

 

Familienwallfahrt

 

Mit einer kleinen Gruppe von Familien, machten wir uns am 20.Sept. mit bunten Luftballonen an Rollern, Kinderwägen und Handgelenken vom Pfarrhof Pöls, über den Mühltalweg in Richtung Thaling, auf. Es durfte natürlich nicht Neleh, die Handpuppe fehlen. Es war dies ein Weg in Gemeinschaft und zugleich der Suche nach Freundschaftszeichen mit Jesus. Am manchen Punkten des Weges waren die Kinder aufgefordert nach versteckten Schachteln zu suchen, in denen Symbole, die unseren Glauben betreffen, versteckt waren, wie z B. Weihwasser, Kreuz, Gebetswürfel….

Bei der Kapelle der Familie Bischof in Thaling hörten wir die Bibelstelle, von der Berufung der ersten Jünger. Anschließend feierten wir noch eine kleine Andacht im Garten von Strasser Waltraud. Eine gemeinsame Jause bildete den Abschluss, bevor wir uns wieder gestärkt auf den Heimweg machten!

                                                                                             

Gerlinde Mayerl

 

 

Ministrantenausflug unseres Pfarrverbandes zum Wipfelwanderweg

in die Rauchau am 21.August

 

Mit großer Freude, gemeinsam wieder einmal etwas zu unternehmen, machten wir uns mit dem Bus, auf den Weg zum Wipfelwanderweg in der Rachau. Für mich war es schön wahrzunehmen, dass Bekanntschaften oder Freundschaften - von vorigen Sommerlagern oder auch durch gemeinsame Hobbys- aufgefrischt wurden und es einen regen Austausch unter den Kindern der verschiedenen Pfarren gab. Besondere Freude hatten die Kinder mit der Rutsche – unzählige Male liefen sie den Hügel wieder hinauf, um runterzurutschen.  Auch Wippe und Kugelbahn wurden sehr in Anspruch genommen. Ein schöner Ausflug an einem heißen Tag! Vielen Dank auch den Minibegleiterinnen, die sich Zeit genommen haben mitzufahren.   

 

 Gerlinde Mayerl

platzhalter40_200
platzhalter40_200
ehejub19
Erntedankfest19_pols_uber
platzhalter_30
Bilder02 (14)_weiß
FP-0098_22

 

Kontakt: Seelsorgeraum Pölsental:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at