Website-Box CMS Login
head_pfarre_pusterwald

Aktuelles

Erntedank18_uber
DSC09523

 

Unser Erntedankfest feierten wir heuer bei Prachtwetter am 22.09.2019. Am schönen Hof von Familie Horn vlg. Schnabl war um 10:00 Uhr Treffpunkt. Die Kindergartenkinder begrüßten alle mit einem Dankeslied, gefolgt von den Schulkindern, die uns ein schönes Gedicht präsentierten. Der Musikverein Pusterwald sowie der Kirchenchor sorgten für die musikalischen Klänge.

Unsere Landjugend stellte kurz das LJ-Projekt "Trinkwasser" vor. Pfarrer Mag. Andreas Fischer erinnerte uns daran sorgsam und mit Bedacht mit den Ressourcen von Mutter Erde umzugehen und dankbar zu sein für alles was sie uns bietet und für alles was wir haben. Nach der Segnung der Erntekrone zogen alle in die schön geschmückte Pfarrkirche ein um gemeinsam den Dankgottesdienst zu feiern.

Nach der Messe waren alle Besucher zur Agape eingeladen.

Ein herzliches Vergelt's Gott allen Pfarrbewohnern, die die Vorbereitungen für das Fest unterstützt haben. Auch ein herzliches Vergelt's Gott für die

Obst- und Gemüsegaben, sowie für die Brotspenden für die Agape.

Unbenannt-1 Kopie
P9150087

 

Am Sonntag, den 15. September 2019 feierten 21 Ehepaare aus den Pfarren Bretstein, Pusterwald und St. Oswald/Möderbrugg die Jubelpaarmesse.

In der wunderschön geschmückten Pfarrkirche St. Oswald umrahmte der Kirchenchor Pusterwald die Hl. Messe mit Liedern, die die Herzen berührten.

 

In seiner Predigt symbolisierte Herr Pfarrer Mag. Andreas Fischer die Ehe mit einem einfachen Einkaufsnetz.

Wie das Netz besteht auch die Ehe aus vielen Fäden der Liebe, wie zB. das erste Kennenlernen oder das Zusammenziehen, die Trauung und auch die Geburt der Kinder.

Die Ehe und auch das Netz sind oft Belastungsproben ausgesetzt.

Die Träger des Netzes sind gleichzeitig die Eheleute. Einander ergänzen sie sich. Sie sollten sich gegenseitig aber auch Platz für Freiräume lassen.

Und so sind Liebe, Tragkraft und Freiräume das Fundament einer beständigen Ehe.

 

Im Anschluss wurden die Jubelpaare in das Gasthaus Pripfl-Holzmann zu Kaffee und Kuchen geladen. Bei guter Stimmung und netten Gesprächen fand dieser besondere Vormittag seinen Ausklang.

Ein besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden und Helfern, die dieses schöne Fest mitgestaltet haben.

 

Bericht: Melanie Größing, Fotos:  Alois Moser

 

 

Pfarrtour und Begrüßungsgottesdienst unseres neuen Pfarrers

 MAG. ANDREAS FISCHER 

 

>> Bericht und Bilder

abschied_heino_uber19

Am Abend des 24.08.2019 zelebrierte Heimo Schäfmann seine letzte Messe als Pfarrer von Pusterwald in unserer Pfarrkirche. PGR Obmann Theo Poier und der gesamte Pfarrgemeinderat bedankte sich bei dieser Gelegenheit für sein Wirken in unserer Pfarre und gab die besten Wünsche für die neuen Aufgaben in seiner zukünftigen Pfarre mit. Feierlich umrahmt wurde die Messe vom Kirchenchor. Im Anschluss gab es noch eine gemütliche Plauderei mit dem einen oder anderen Gläschen Wein.

An diesem Abend dankte Theo Poier unserer Religionspädagogin Christa Spiegel für ihre langjährige Mitarbeit in unserer Pfarre ebenfalls ganz herzlich.

Frau Spiegel hat unsere Volksschulkinder bei vielen kirchlichen Festen zum Mittun motiviert und begeistert.  Schulgottesdienste, Adventkranzweihe, Erntedankfest,...  und vor allem auch die  Erstkommunion wurden von ihr immer sehr toll vorbereitet und mit wunderschönen Liedern auch musikalisch umrahmt. Wir wünschen Frau Spiegel für ihre neue Aufgabe in der Mittelschule in Oberzeiring alles Gute und viel Erfolg!

 

Ktautersegnung19

Der Ursprung der Kräuterweihe sind die Blumen, die die Jünger, der Legende nach, im Grab der hl. Maria anstatt ihres Leibes gefunden haben. Daraus ergab sich der Brauch Kräuterbuschn zu binden und um Maria Himmelfahrt weihen zu lassen.

Viele Jahre schon hält der Verein „Frauen aktiv“ diese Tradition aufrecht.

Die liebevoll gebunden Kräuterbuschn und Wetterkerzen wurden am 18.08.

mitten in Gottes herrlicher Natur geweiht. Der „Wilde Wegesrand“ - ein Naturlehrpfad-Projekt der „Frauen aktiv“ - bot dafür die passende Kulisse.

Viele Menschen sind der Einladung gefolgt und haben bei herrlichem Wetter die heiligen Messe mit Pater Bruno Heberle mitgefeiert. Musikalisch umrahmt wurde diese vom Kirchenchor unter der Leitung von Erna Bauer. Instrumental begleiteten Stefanie und Gerlinde auf Geige und Gitarre die Messe.

Wunderschöne Fürbitten führten uns ins Bewusstsein welch wichtige Lebensgrundlage die Schöpfung für uns Menschen ist und dass ein respekt- und achtsamer Umgang mit ihr unumgänglich ist. - Die Natur kann ohne uns Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur!

 

Im Anschluss an die Hl. Messe gab es ein gemütliches Beisammensein. Für kühle Getränke und Speisen haben die "Frauen aktiv" bestens gesorgt.

 

Es fand auch eine kurze Vorstellung des Projektes "Wilder Wegesrand" - wie dieses schöne Plätzchen Natur genannt wird, statt.

Bereits im Jahr 2018 wurde von den "Frauen aktiv" mit der Planung des "Wilden Wegesrandes" in Dorfnähe begonnen. Mittlerweile finden Spaziergänger auf Tafeln viele Informationen und Wissenswertes zu den hier wildwachsenden Pflanzen. Eine Sitzgelegenheit lädt zum Verweilen ein. Bei herrlichem Ausblick und der Ruhe, die dieser Platz ausstrahlt, kann man die Seele baumeln lassen und die Vielfalt der Kräuter, Bäume und Sträucher entdecken.

 

Bergmesse_Wildalm19_uber

 

Bei schönstem Wanderwetter fand am 15.08.2019 auf der Wildalm die jährliche Bergmesse statt. Der Gottesdienst wurde von Pater Bruno Heberle zelebriert und vom Musikverein Pusterwald musikalisch umrahmt.

 

 

 

Sommerlager der Ministranten unsers Pfarrverbandes

Bericht und Bilder

 

PV_uber
30.6.2019 Pfarrfest (20)

 

Bei herrlichen Sonnenschein feierten wir am 30.06.2019 das Pfarrverbandsfest. Es freute uns auch besonders, dass wir eine kleine Schar Wallfahrer aus Bretstein und St. Oswald/Möderbrugg begrüßen konnten.

Nach dem Empfang vor dem Feuerwehr-Rüsthaus zogen wir in die Pfarrkirche ein. Der Gottesdienst wurde vom Musikverein, Kirchenchor und den Kindern umrahmt. Einen Höhepunkt des Festgottesdienstes stellte diesmal die Ehrung der Chormitglieder dar. PGR Obmann Theo Poier und Pfarrer Mag. Schäfmann bedankte sich für die langjährige Mitgliedschaft bei jedem einzelnen. Einige der Chorsängerinnen sind bereits mehr als 60 Jahre mit dabei. Nach Abschluss des feierlichen Gottesdienstes erhielten alle Pfarrfestbesucher ein "Gruß aus Pusterwald - Blütensalz" als kleines Gastgeschenk.

Der gemütliche Teil fand im Anschluss erstmals im Saal der Volksschule statt.

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle freiwilligen Helfer, die zum guten Gelingen des Pfarrverbandfestes beigetragen haben.

Barbara Kressnig

 

Fasching (2)
NZ6_4177_Kaiser_01

Am Pfingstmontag feierten Lorenz und Felix in der Pfarrkirche Pusterwald ihre Erstkommunion. Wenn die Kraft des Heiligen Geistes das Brot und den Wein in den Leib Christi verwandelt, dann ist das für uns Christen ein großes Geschenk: Wir kommen zusammen und feiern miteinander Eucharistie, so Pater Bruno Heberle in seiner Predigt. Er betonte, dass wir in der Gabenbereitung unser ganzes Leben auf den Altar legen dürfen. Jesus möchte uns wie ein Anker Halt im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe geben. Er ist mit uns als Kirche unterwegs und stärkt uns durch die Heilige Schrift und den Leib Christi. Dass Felix und Lorenz mit großer Freude in ihrem Leben mit Jesus unterwegs sein mögen, war der Wunsch von Pater Bruno an die beiden. Die Religionslehrerin Christa Spiegel bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Mithelfenden sehr herzlich und lud im Namen der LJ ein, bei der Agape noch ein wenig zu verweilen.

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Horst Kaiser

Maiandacht_Poier19_uber

Am 19. Mai 2019 fand bei der Kapelle der Familie Poier, vlg. Schaffer eine Maiandacht statt, welche wieder von den Schülerinnen und Schülern der VS Pusterwald und ihrer Religionslehrerin Christa Spiegel gestaltet wurde. „Maria hat Ja gesagt“, diese Überschrift durchzog die Texte unserer Andacht, an der über 70 Gläubige teilnahmen. Wir danken herzlich für die Gastfreundschaft, für die Bewirtung sowie allen Mitfeiernden fürs Kommen.

 

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Andrea Beren

Pfarrverbandseisschießen_uber

 

Wenn es keine Verlierer, sondern nur Sieger gibt, handelt es sich wohl um das Pfarrverbandseisschießen, welches am Sonntag, dem 24. Februar 2019 von den PGR aus St. Oswald/Möderbrugg, Pusterwald und Bretstein im Oswaldistadl durchgeführt wurde. Auf der perfekt präparierten Eisbahn ging es vorwiegend um den Spaß an der Freude: Neben vielen punktgenauen Schüssen gab es neben der Eisbahn auch keinen Mangel an treffsicheren Pointen in der Kommunikation. Dadurch wurde das herzliche Miteinander unseres (ehemaligen) Pfarrverbandes wirklich spürbar. Nach dem Eisschießen wurde zum gemeinsamen Mittagessen ins GH Holzmann-Pripfl geladen. Wir danken dem PGR St. Oswald/Möderbrugg für die Organisation und allen anderen für´s Kommen.

 

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Hildegard Gruber und Christa Spiegel

vorstellen_uber
DSC05094_01_11

 

Am 27. Jänner 2019 stellten sich in der Pfarrkirche Pusterwald die heurigen Erstkommunionkinder vor: Lorenz und Felix werden am 10. Juni das erste Mal den Leib Christi empfangen. Dass Gott wie ein Anker ist, der uns festhält und an dem wir uns festhalten können, betonten die beiden bei ihrer Vorstellung. Pater Bruno Heberle erläuterte in seiner Predigt, dass wir Christen Gesalbte sind, dass Gott uns festhält und wir uns an Gott festhalten dürfen. Felix und Lorenz werden von ihren Eltern in den Tischmutterstunden sowie im Religionsunterricht auf die Kommunion vorbereitet. Ich danke allen, die heute mit uns gefeiert haben und denen, die uns in der Vorbereitungszeit begleiten und unterstützen.

 

Bericht:Christa Spiegel, Bilder: Christa Spiegel und Barbara Kressnig

 

 

Sternsingertreffen in Aigen im Ennstal

>> Bericht und Bilder

Sternsingeraktion_uber
sternsiger111

Auch heuer haben sich wieder zwei Sternsinger Gruppen auf den Weg gemacht, um die Bewohner von Pusterwald zu besuchen und um den Segen für ihre Häuser zu erneuern.

Bei Kälte, Schnee und Wind sind sie von Haus zu Haus gezogen. Das war für unsere sehr jungen Sternsinger samt Begleiter und Begleiterinnen nicht immer leicht.

Gerade deshalb hat sich die Pfarrbevölkerung besonders über ihren Besuch gefreut und ihnen auch die Möglichkeit zum Ausruhen und Wärmen gegeben.

Vielen Dank dafür an alle!

Ein herzliches Danke, dass ihr euch, liebe Sternsinger jedes Jahr angesprochen fühlt und euch für die Sternsinger Aktion auf den Weg zu macht.

 

Es ist eine gute Sache für die Armen, aber auch für eure Lebenserfahrung eine persönliche Bereicherung mit vielen interessanten und sicher auch lustigen Erlebnissen.

 

Ein herzliches Vergelt's Gott an die Pfarrbewohner für die großzügigen Spenden.

 

Bericht: Claudia Kogler, Fotos: Barbara Kreßnig

Fackelwanderung_uber
Unbenannt-1 Kopie

 

 

 Ministrantenaufnahme

 

Text:Mit Freude konnten wir beim Gottesdienst am 11.11.2018  auch wieder 6 neue Ministranten in die Mini-Gemeinschaft aufnehmen. Minis sind die helfende Hand des Pfarrers beim Gottesdienst.... aber das ist lange noch nicht alles.

Minis machen einen Gottesdienst erst lebendig. Sie feiern im Altarraum mit und handeln so stellvertretend für die ganze Gemeinde.

 

Tobias, Felix, Florian, Lea, Johannes und Stefan wollen zukünftig bei den Gottesdiensten als helfende Hände mitwirken. Als Zeichen der Zugehörigkeit und Verbundenheit mit allen Minis und mit Gott erhielten sie  ein gesegnetes Holzkreuz. Claudia Kogler und Pater Bruno Heberle bedankten sich für ihre Bereitschaft und hoffen, dass sie viele schöne Momente in der neuen Gemeinschaft erleben werden.

 

Bericht und Fotos: B. Kreßnig

platzhalter_100_30
platzhalter_30

 

Kontakt: Pölstaler-Pfarrverband:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at