Website-Box CMS Login
head_pfarre_pusterwald

Aktuelles

Fasching (2)
NZ6_4177_Kaiser_01

Am Pfingstmontag feierten Lorenz und Felix in der Pfarrkirche Pusterwald ihre Erstkommunion. Wenn die Kraft des Heiligen Geistes das Brot und den Wein in den Leib Christi verwandelt, dann ist das für uns Christen ein großes Geschenk: Wir kommen zusammen und feiern miteinander Eucharistie, so Pater Bruno Heberle in seiner Predigt. Er betonte, dass wir in der Gabenbereitung unser ganzes Leben auf den Altar legen dürfen. Jesus möchte uns wie ein Anker Halt im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe geben. Er ist mit uns als Kirche unterwegs und stärkt uns durch die Heilige Schrift und den Leib Christi. Dass Felix und Lorenz mit großer Freude in ihrem Leben mit Jesus unterwegs sein mögen, war der Wunsch von Pater Bruno an die beiden. Die Religionslehrerin Christa Spiegel bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Mithelfenden sehr herzlich und lud im Namen der LJ ein, bei der Agape noch ein wenig zu verweilen.

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Horst Kaiser

Maiandacht_Poier19_uber

Am 19. Mai 2019 fand bei der Kapelle der Familie Poier, vlg. Schaffer eine Maiandacht statt, welche wieder von den Schülerinnen und Schülern der VS Pusterwald und ihrer Religionslehrerin Christa Spiegel gestaltet wurde. „Maria hat Ja gesagt“, diese Überschrift durchzog die Texte unserer Andacht, an der über 70 Gläubige teilnahmen. Wir danken herzlich für die Gastfreundschaft, für die Bewirtung sowie allen Mitfeiernden fürs Kommen.

 

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Andrea Beren

Pfarrverbandseisschießen_uber

 

Wenn es keine Verlierer, sondern nur Sieger gibt, handelt es sich wohl um das Pfarrverbandseisschießen, welches am Sonntag, dem 24. Februar 2019 von den PGR aus St. Oswald/Möderbrugg, Pusterwald und Bretstein im Oswaldistadl durchgeführt wurde. Auf der perfekt präparierten Eisbahn ging es vorwiegend um den Spaß an der Freude: Neben vielen punktgenauen Schüssen gab es neben der Eisbahn auch keinen Mangel an treffsicheren Pointen in der Kommunikation. Dadurch wurde das herzliche Miteinander unseres (ehemaligen) Pfarrverbandes wirklich spürbar. Nach dem Eisschießen wurde zum gemeinsamen Mittagessen ins GH Holzmann-Pripfl geladen. Wir danken dem PGR St. Oswald/Möderbrugg für die Organisation und allen anderen für´s Kommen.

 

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Hildegard Gruber und Christa Spiegel

vorstellen_uber
DSC05094_01_11

 

Am 27. Jänner 2019 stellten sich in der Pfarrkirche Pusterwald die heurigen Erstkommunionkinder vor: Lorenz und Felix werden am 10. Juni das erste Mal den Leib Christi empfangen. Dass Gott wie ein Anker ist, der uns festhält und an dem wir uns festhalten können, betonten die beiden bei ihrer Vorstellung. Pater Bruno Heberle erläuterte in seiner Predigt, dass wir Christen Gesalbte sind, dass Gott uns festhält und wir uns an Gott festhalten dürfen. Felix und Lorenz werden von ihren Eltern in den Tischmutterstunden sowie im Religionsunterricht auf die Kommunion vorbereitet. Ich danke allen, die heute mit uns gefeiert haben und denen, die uns in der Vorbereitungszeit begleiten und unterstützen.

 

Bericht:Christa Spiegel, Bilder: Christa Spiegel und Barbara Kressnig

 

 

Sternsingertreffen in Aigen im Ennstal

>> Bericht und Bilder

Sternsingeraktion_uber
sternsiger111

Auch heuer haben sich wieder zwei Sternsinger Gruppen auf den Weg gemacht, um die Bewohner von Pusterwald zu besuchen und um den Segen für ihre Häuser zu erneuern.

Bei Kälte, Schnee und Wind sind sie von Haus zu Haus gezogen. Das war für unsere sehr jungen Sternsinger samt Begleiter und Begleiterinnen nicht immer leicht.

Gerade deshalb hat sich die Pfarrbevölkerung besonders über ihren Besuch gefreut und ihnen auch die Möglichkeit zum Ausruhen und Wärmen gegeben.

Vielen Dank dafür an alle!

Ein herzliches Danke, dass ihr euch, liebe Sternsinger jedes Jahr angesprochen fühlt und euch für die Sternsinger Aktion auf den Weg zu macht.

 

Es ist eine gute Sache für die Armen, aber auch für eure Lebenserfahrung eine persönliche Bereicherung mit vielen interessanten und sicher auch lustigen Erlebnissen.

 

Ein herzliches Vergelt's Gott an die Pfarrbewohner für die großzügigen Spenden.

 

Bericht: Claudia Kogler, Fotos: Barbara Kreßnig

Fackelwanderung_uber

Am 28. Dezember – Unschuldiger Kindertag – führte uns unsere erste Familienfackelwanderung  von Adventfenster zu Adventfenster durch unser wunderschönes Dorf und endete nach 1 ½ Stunden mit einer Andacht bei der Krippe vor der Kapelle vlg. Schnabl.

 

„Türen öffnen – 24 Schlüssel zum Leben"  dies sind 24 Gedanken zu jedem Adventfenster. Diese Gedanken wurden bei den liebevoll und kreativ gestalteten Adventfenstern von den jeweiligen Hausleuten vorgelesen.

 

Musikalisch umrahmt wurde unsere Wanderung von den Kindergartenkindern und den Bläsern. Im Anschluss an die Andacht wurde noch zu einem gemütlichen Ausklang beim Schnabl eingeladen.

Wir danken allen herzlichst für eure Unterstützung und euer zahlreiches Erscheinen und Mitfeiern.

 

Bericht: Claudia Kogler, Fotos: Barbara Kreßnig

Unbenannt-1 Kopie

Am 1. Adventsonntag feierten wir in Pusterwald einen besonders schönen Gottesdienst mit Adventkranzsegnung. Die Volksschulkinder brachten voller Stolz ihre selbstgebastelten Adventkränze und gestalteten die Feier mit Texten und Liedern musikalisch. Unser Herr Pfarrer Heimo Schäfmann erläuterte anhand eines Bindedrahtes, dass wir uns im Advent darüber Gedanken machen sollen, wer uns Halt und Form gibt. Er stellte die provokante Frage, ob wir uns noch bewusst sind, was uns zusammenhält oder ob wir nur mehr das Äußere sehen. Jesus möchte sich an uns binden. Lassen wir das zu? Advent ist die Chance, so weiter, uns neu an Jesus zu binden, indem wir Lichtträger für andere werden und Menschen Halt geben, die danach suchen. Nach dem Gottesdienst lud das Schulforum zu einer liebevoll vorbereiteten Agape ein. Vielen Dank an alle, die mitgewirkt und mitgefeiert haben.

 

Text: Christa Spiegel, Fotos: Christa Spiegel & Barbara Kreßnig

 

 

 Ministrantenaufnahme

 

Text:Mit Freude konnten wir beim Gottesdienst am 11.11.2018  auch wieder 6 neue Ministranten in die Mini-Gemeinschaft aufnehmen. Minis sind die helfende Hand des Pfarrers beim Gottesdienst.... aber das ist lange noch nicht alles.

Minis machen einen Gottesdienst erst lebendig. Sie feiern im Altarraum mit und handeln so stellvertretend für die ganze Gemeinde.

 

Tobias, Felix, Florian, Lea, Johannes und Stefan wollen zukünftig bei den Gottesdiensten als helfende Hände mitwirken. Als Zeichen der Zugehörigkeit und Verbundenheit mit allen Minis und mit Gott erhielten sie  ein gesegnetes Holzkreuz. Claudia Kogler und Pater Bruno Heberle bedankten sich für ihre Bereitschaft und hoffen, dass sie viele schöne Momente in der neuen Gemeinschaft erleben werden.

 

Bericht und Fotos: B. Kreßnig

 

Ministranten - Verabschiedung

 

Am Sonntag, dem 11.11.2018 haben wir in unserer Pfarre 4 Ministrantinnen und 1 Ministranten aus ihrem Dienst am Altar entlassen. Lisa, Anna, Elena und Anna sind mit der Erstkommunion in den Mini-Dienst eingetreten und haben diesen nun ca. 7 Jahre lang sehr pflichtbewusst ausgeübt. Christoph hat die Minigemeinschaft auch 2 Jahre lang fleißig unterstützt. Claudia Kogler bedankte sich im Namen der Pfarre sehr herzlich für die gute Gemeinschaft, die Mühe und den Einsatz mit denen sie unsere Kirche mitgestaltet haben. Zur Erinnerung an die Minizeit, erhielt jeder sein Ministrantenkreuz  und von Pater Bruno wurde jede/r einzelne noch gesegnet. Ja, Gottes Segen möge euch begleiten, bei all euren Vorhaben.

Bericht und Fotos: B. Kreßnig

Erntedank18_uber

Zum Erntedankgottesdienst konnten wir erstmals unseren neuen Seelsorger Pater Bruno Eberle in unserer Pfarre willkommen heißen.

 

Bei Familie Horn vlg. Schnabl begann unsere Feier mit der Segnung der Erntekrone umrahmt von Gedichten und Sprücherln der Kindergartenkinder, der VolksschülerInnen der LJ Pusterwald sowie unter musikalischer Begleitung des Kirchenchors und Musikvereines.

Unsere Landjugend zog danach mit der Erntekrone und Brot und Wein gefolgt von einer großen Schar in die Kirche ein. Musikalisch umrahmten den Gottesdienst der Kirchenchor und die Volksschulkinder mit Rel.-Päd. Christa Spiegel. Die Fürbitten wurden von Mitgliedern unserer Vereine vor den Altar gebracht.

Ein herzliches Dankeschön an alle die zum guten Gelingen des Erntedankfestes beigetragen haben!

 

Bericht & Fotos: B. Kreßnig

 

 

Kinderwagenwallfahrt am 16. September

Bericht und Bilder

 

krauterweihe_uber_2

 

Zur Kräuterweihe am 19. August wurden von den „Frauen aktiv“ wieder schöne Kräuterbüscherl vorbereitet. Im Gottesdienst wurden diese von unserem Kaplan gesegnet und anschließend im Rahmen einer Agape am Dorfplatz verteilt.

 

Gleichzeitig fand dabei auch die Verabschiedung von unserem Kaplan Ciprian statt. PGR Obmann Theo Poier bedankte sich im Namen aller für Ciprians Engagement, sein Wirken für Jung und Alt und die Herzlichkeit mit der uns allen stets begegnete. Wir werden ihn schon ein bisschen vermissen....., wünschen ihm aber von Herzen Alles Gute und Gottes Segen für seine neuen bevorstehenden Aufgaben.

 

Bericht & Fotos: B. Kreßnig

Pfarrfest_uberschrieft

 

Unser Pfarrfest feierten wir am 1. Juli 2018 mit unserem Kaplan Ciprian Sascau. Die feierliche Umrahmung des Festgottesdienstes übernahmen der Kirchenchor gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle. Die Fürbitten wurden von Mitgliedern der verschiedenen Vereine unserer Pfarrgemeinde vor den Altar gebracht. PGR Obmann Theo Poier brachte bei dieser Gelegenheit im Namen der Pfarre seinen Dank an alle für die Mithilfe das ganze Jahr über zum Ausdruck. Nach dem Gottesdienst führte die Prozession mit dem Allerheiligsten zur Falbkapelle und wieder zurück zum Altar, welcher neben der Kirche auf dem Grundstück von Fam. Gruber hergerichtet war. Als Schlusslied erklang "Großer Gott wir loben dich" mitten in Gottes Natur bei herrlichem Wetter.

Im Anschluss fand im Pfarrhof wieder ein gemütliches Zusammensein statt. Für Speisen und Getränke war bestens gesorgt und musikalisch begleitete uns die Trachtenmusikkapelle beim Mittagessen. Am Nachmittag packte Max noch seine Harmonika aus und spielte zünftig auf.

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle die wieder zum Guten Gelingen unseres Pfarrfestes beigetragen haben.

Barbara Kreßnig

 

 

Jungschar - Spiele -  Abschlussfest unseres Pfarrverbandes

>> Bericht und Bilder

 

 

Erstkommunion

 

Am 21. Mai 2018, Pfingstmontag, feierten Denise, Stefan, Marco, Tobias, Florian und Fabian in der Pfarrkirche Pusterwald ihre Erstkommunion. In der Vorbereitungszeit wurden sie von den Eltern und im Religionsunterricht behutsam und mit viel Freude auf ihren großen Tag vorbereitet. Unser Herr Kaplan Ciprian fand in der Predigt sehr kindgerechte Worte: Jesus lädt uns ein, mit ihm Mahl zu halten. Ihm dürfen wir alles sagen, was uns bewegt. Die Erstkommunion, so betonte er weiters, sei nicht das Ziel, sondern der Anfang. Wir dürfen unseren Weg mit Jesus weitergehen. Viele Menschen haben mitgeholfen, dass aus der Feier wirklich ein Fest geworden ist. Ihnen allen sei hier sehr herzlich gedankt.

Bericht: RL Christa Spiegel

EKO18 (12)

 

Bilder: Horst Kaiser

platzhalter_30

 

 

 

 

 

Maiandacht in Pusterwald

 

Mit dem Lied „Gegrüßet seist du, Maria“ eröffneten wir am Sonntag, dem 6. Mai 2018 bei der Fam. Poier/Tatscher in Pusterwald unsere Maiandacht, die auch heuer wieder eifrige Volksschulkinder mitgestalteten. Gemeinsam wurde unter dem Motto „Maria, unsere Knotenlöserin“ gesungen, nachgedacht und gebetet. Die Volksschulkinder stellten wieder ihre Talente als „Vorbeter“ unter Beweis. Unser Herr Kaplan Ciprian erklärte in seiner Predigt, dass Maria wie eine Mutter für uns ist, die uns – ihre Kinder – niemals vergisst. Nach der Andacht luden die Fam. Poier sowie die Eltern der Erstkommunionkinder zu einer köstlichen Agape ein. Vielen Dank dafür! Ich bedanke mich bei der Fam. Poier/Tatscher für die Gastfreundschaft und bei allen, die mitgeholfen und mitgefeiert haben.

 

 

 

Bericht: RL Christa Spiegel

Bilder: Martin Kressnig

 

DSC09227_01_22
DSC09260_01
platzhalter_30

 

 

Sternemmausgang im Pfarrverband zum Jubiläumsjahr

>> Bericht und Bilder

 

 

Vorstellungsgottesdienst

 

Am 21. Mai 2018 werden sechs Kinder in der Pfarrkirche Pusterwald ihre Erstkommunion feiern: Fabian, Stefan,  Florian, Tobias, Marco und Denise. Die Schulkinder werden im Religionsunterricht und außerschulisch in Tischmutterstunden auf dieses große Fest vorbereitet. Am 21. Jänner 2018 haben sie sich gemeinsam mit den Firmlingen Maxi, Julian, Clemens, Anna, Elena, Lisa und Anna in der Pfarrkirche Pusterwald vorgestellt. Die Firmung feiern wir am 27. Mai in der Pfarrkirche St. Oswald.

 

Unter dem Motto „erWachsen im Glauben“ bereiten sich die Firmlinge mit Firmbegleiterin Barbara Poier auf das Heilige Sakrament vor. Auch die Erstkommunionkinder setzen sich mit dem Thema „Gott du lässt mich wachsen wie ein Baum…“ auseinander. So wurde im Zuge der Vorstellung symbolisch ein Baum mit Blättern der Erstkommunionkinder und weiter mit Früchten der Firmlinge geschmückt.  Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von den Firmlingen und Volksschulkindern mit Christa Spiegel. Am Ende der Messe gaben die Pfarrgemeinderäte den Firmlingen noch eine Bibel mit auf den Weg…

Bericht und Bilder: Barbara Kreßnig

 

 

 Pfarrgemeinderatsklausur des Pfarrverbandes Pölstal in Fohnsdorf

>> Bericht und Bilder

platzhalter_100_30
platzhalter_30

 

Kontakt: Pölstaler-Pfarrverband:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at