Website-Box CMS Login
Pfarre_Pusterwald_Vorlage Kopie

Aktuelles

Seelsorgeraum_kl_lUber

 

 

 

Erntedank:

 

Heute wollen wir Danke sagen, heute wollen wir dankbar sein, …

 

Aufgrund des starken Windes und der kühlen Temperaturen fanden die Segnung der Erntekrone und der Erntegaben sowie alle Darbietungen des Kindergartens, der Volksschule und der Landjugend anlässlich des Erntedankes in unserer wunderschönen geschmückten Pfarrkirche statt. Die Heilige Messe wurde vom Musikverein unter der Leitung von Kapellmeisterin Lisi Poier umrahmt. Den Refrain vom Lied der Kindergartenkinder „Heute wollen wir Danke sagen, heute wollen wir dankbar sein!“nahm Kaplan Martin Nana in seine Predigt auf.

 

Vor dem Abschlusssegen bedankte sich Lisi Poier als Vorsitzendes des Pfarrgemeinderates bei allen für die Mithilfe, damit das Erntedankfest so gefeiert werden kann bzw. konnte. Dafür sind viele Hände notwendig und ihnen allen sei gedankt.

 

Im Anschluss des Dankgottesdienstes fand eine Agape mit Brot und Wein am Dorfplatz statt.

 

Das Motto der heurigen Lebensmittelaktion der Landjugend steht unter dem Motto „Der Körper brauchts, die Bäuerin hats! – Verleih deinem Leben Würze“. Deshalb hat Landjugend Pusterwald den Besuchern des Gottesdienstes „Kräuterteemischungen“ verteilt, welche die Landjugendmitglieder unter der Anleitung von Kräuterpädagogin Barbara Kreßnig selbst gesammelt und abgefüllt haben.

 

platzhalter40_200

 

 

 

 

Neue Ministranten:

 

Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes traten zwei neue Ministranten ihren Dienst als Ministranten an und wurden in der Pfarrgemeinschaft herzlich Willkomem geheißen. Emilia Steinwidder und Markus Poier bekamen von Vizebgm. Claudia Kogler, stellvertretende PGR-Vorsitzende, ihr Kreuz aus Olivenholz überreicht. Claudia Kogler sowie Kaplan Martin Nana wünschen den neuen Ministranten viel Freude beim Dienst in der Pfarrgemeinde und beim Dienen an der Gemeinschaft.

 

neue-MINIS_22

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 26.6.2022, feierten wir unser alljährliches Pfarrfest bei strahlendem Sonnenschein.

 

 

platzhalter_70
pfarrfest001
pfarrfest002

 

Nach dem Beginn der Feierlichkeiten am Vorplatz des Feuerwehr-Rüsthauses zogen wir gemeinsam in die Pfarrkirche ein und feierten unsere Pfarrpatronin „Maria“. Die Heilige Messe wurde gemeinsam vom Kirchenchor, unter der Leitung von Erna Bauer, und dem Musikverein, unter der Leitung von Kapellmeisterin Lisi Poier, musikalisch gestaltet. Einige Bewohner unserer Pfarre haben ihre Fürbitten und Anliegen vor Maria und Gott dargebracht.

 

Pfarrer Martin Nana stellte das harmonische Miteinander und das Gemeinsame in einer Pfarre in den Vordergrund. Unsere Vorsitzende Lisi Poier bedankte sich bei allen, die in irgendeiner Weise das ganze Jahr über in der Pfarre mithelfen. Denn nur Gemeinsam kann man Miteinander etwas Schönes gestalten, erleben, erreichen, feiern …

 

Claudia Kogler, stellvertretende Vorsitzende, verabschiedete drei Ministranten, die nach dem Empfang der Heiligen Firmung, ihren Dienst nun beenden. Ronja Pirker, Matthias Poier und Alexandra Eiwegger haben jahrelang bei den Gottesdiensten, bei den verschiedensten Feierlichkeiten, bei schönen aber auch traurigen Anlässen in unserer Pfarre ministriert. Als Dank dafür wurde ihnen (für die kalte Jahreszeit) eine Kuscheldecke überreicht.

 

Bei einem gemütlichen Beisammensein und bei musikalischen Klängen ließ man das Pfarrfest gemeinsam ausklingen.


                   
 

Erstkommunion in der Pfarrkirche Pusterwald

 

„Zum ersten Mal empfangen das Heilige Brot Marie und Dorian. Jesus, der gute Hirte, beschützt und begleitet sie von Anfang an“. Mit diesen Worten begann am Sonntag, 12. Juni 2022, in der Pfarrkirche Pusterwald die Heilige Messe. Im Beisein ihrer Familien, Freunde, Verwandten und der Pusterwalder Pfarrbevölkerung durftenin diesem Jahr zwei Kinder das Fest der Erstkommunion feiern. Auf dem Weg dorthin wurden sie von ihren Familien mit viel Engagement, Umsicht und Liebe begleitet,wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Vielen Dank auch an Gerlinde Mayerl und an die Lehrerinnen und Kinder der Volksschule Pusterwald, die uns mit ihren Stimmen und Instrumenten bei der musikalischen Gestaltung der Messeunterstützt haben! Dankeschön an alle, die vom festlichen Einzug in die Kirche über die Gestaltung der Messe bis hin zur anschließenden Agape am Dorfplatz alles getan haben, um diesen Tag unvergesslich zu machen!


Katharina Fritz


 

 

 

 

Firmung 2022

 

Am 6.6. 2022, dem Pfingstmontag, feierten wirin unserer Pfarrkirche mit unserem Firmspender Andreas Fischer das Fest der Firmung.

Unter dem Motto „Feuer und Flamme“ wurden die Firmlinge in den Vorbereitungsstunden auf das Sakrament der Firmungvorbereitet.

Gestärkt durch den Hl. Geist wurden an diesem besonderen Tag: Paul Diethart, Alexandra Eiwegger, Lisa Hobelleitner, Fabian Kiendlsperger, Laura Laudenbach, Ronja Pirker, Christoph Poier, Matthias Poier, Sophia Schöttel und Manuel Strahlhofer.

Ein herzliches Danke an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben:

 

Firmspender Pfarrer Andreas Fischer für die würdevolle Messfeier

Chor und Musik für die wunderschöne, musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.
Ministranten und Mesner
Blumenschmuck in der Kirche
LJ für die Agape

 

Ein besonderes Danke gilt auch den Firmbegleiterinnen Claudia und Lisi, sowie Johannes Craia für die gute Firmvorbereitung der letzten Wochen.

 

firmung22_web
firmung22_web2

 

 

 

Verabschiedung alter Pfarrgemeinderat und Vorstellung des neues Pfarrgemeinderates


Am 29.5.2022 hat der Musikverein Pusterwald den „Tag der Blasmusik“ gefeiert und gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Pusterwald die Heilige Messe umrahmt. Die Pfarre Pusterwald nützte diese Gelegenheit und verabschiedete sich vom „alten“ Pfarrgemeinderat und stellte auch gleichzeitig den „neuen“ Pfarrgemeinderat vor. Pastoralreferentin Gertraud Peinhopf erwähnte, dass die Pfarre wie auch der Pfarrgemeinderat aus vielen einzelnen Personen besteht und nur gemeinsam vieles bewältigt werden kann. Ein einzelner (Heft)Faden hält nie so viel zusammen wie ein Zwirn oder eine Wolle, welche aus mehreren Fäden bestehen. Deshalb sind in einer Pfarre auch viele Personen notwendig, die mithelfen,
mitarbeiten und mitgestalten aber auch mitfeiern.
Die neue Vorsitzende Elisabeth Poier bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei den ausgeschiedenen Pfarrgemeinderatsmitgliedern Theo Poier, Christiane Diethart, Maria Kogler, Josef Horn und Richard Koini für die geleistete Arbeit in den vergangen Jahren bzw.
Jahrzehnten.
Gleichzeitig bedankte sie sich auch bei den neuen Mitgliedern für ihre Bereitschaft mitzuarbeiten und freut sich auf das Gestalten in der Pfarre Pusterwald. Der neue
Pfarrgemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:

 

Anja Poier
Barbara Kressnig
Christian Kogler
Claudia Kogler (Vorsitzende-Stellvertreterin)
Edward Lerchbacher
Elisabeth Poier (Vorsitzende)
Gerhard Mali
Gerti Koini
Hugo Pfeiffenberger (Messner)
Kerstin Panzer

 

 

 

Neues Tenorhorn für den Musikverein Pusterwald


Der Musikverein Pusterwald umrahmt Jahr für Jahr die Feste und Feierlichkeiten in unserer
Pfarre. Als Dank dafür hat sich die Pfarre Pusterwald entschieden dem Musikverein ein
Instrument zu kaufen. Am „Tag der Blasmusik“ wurde das neue Tenorhorn nun vom
Vorsitzenden der Pfarre, Theo Poier, dem Musikverein Pusterwald überreicht. Der Obmann
Christoph Koini, welcher das Instrument im Musikverein auch spielt, bedankte sich recht
herzlich für diese großzügige Spende.

 

 

 

 

 

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder in Pusterwald 

 

Am 27. März 2022, dem 4. Fastensonntag, stellten sich in der Pfarrkirche Pusterwald die Erstkommunionkinder Marie VOGL und Dorian WOLF den Leuten vor, die gekommen waren, um mit ihnen den Gottesdienst zu feiern. „Jesus, wir glauben, dass du unser guter Hirte bist“ – so begann eine der Fürbitten bei der Messe und diese Zusage begleitet uns auch durch die Zeit der Vorbereitung.

Vielen herzlichen Dank an Gerlinde Mayerl und Anna Gruber für die musikalische Unterstützung! Danke an die anderen Schulkinder der Volksschule Pusterwald, die kräftig beim Singen geholfen haben! Danke an die Eltern der Erstkommunionkinder für das wunderschöne Altarbild und dafür, dass sie sich die Zeit nehmen, sich auch außerhalb der Schule mit ihren Kindern auf die Erstkommunion vorzubereiten!

 

 

 

 

 

 

Sternsingeraktion 2022

 

 

stern_web_01

 

 

Zwei Sternsingergruppen sammelten auch heuer in unserer Pfarre für die Aktion. Es kam eine stattliche Spendensumme zusammen, dafür bedanken wir uns bei allen sehr herzlich. Vielen Dank auch an die Kinder, die wieder mit großem Eifer dabei waren.

Barbara Kressnig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adventkranzweihe

 

 

Viele Pfarrbewohner kamen am 1.  Adventsonntag mit ihren schön geschmückten Adventkränzen um diese segnen zu lassen. Vikar Mag. Jozef Hertling stimmte mit seiner Predigt auf die bevorstehende stille Zeit und die Ankunft Christis ein. 

 

 

Barbara Kressnig

Adventkranz21_002
platzhalter_70
Wedelin21_07

 

 

 

 

 

 

 

Wendelinmesse

 

 

Traditionell am 20. Oktober wurde bei der Rupbauer-Kapelle auch heuer wieder die Wendelin-Messe  gefeiert. Die zahlreichen Besucher*innen sowie die Umrahmung durch den Kirchenchor und sicherlich auch der herrlich sonnenbeschienene Tag machten diese Feier wieder zu einem besonderen Erlebnis.

Es war für alle sehr berührend ein besonderes Gemeinschaftsgefühl zu spüren als nach Ende der Messe vor dem Kapelleneingang von allen ein Volkslied angestimmt wurde. Unsere Bäuerinnen haben wieder alles bestens organisiert und alle Gäste im Anschluss verköstigt. Ein herzliches Dankeschön dafür.

 

Barbara Kressnig

 

 

 

 

Erntedank

 

 

DSC01740

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein führte die Erntedank-Prozession vom Schnabl-Hof zur Pfarrkirche. Die Feier, mitgestaltet von den einzelnen Vereinen unseres Ortes,  zelebrierte Pfarrer Andreas Fischer. Im Anschluss organisierte der PGR eine Agape am Dorfplatz.

Vergelt’s Gott allen, die bei den Vorbereitungen sowie am Erntedanksonntag mitgeholfen und mitgefeiert haben.

 

Berichht: Barbara Kressnig

 


 

 

Jungschar- & Ministrantenlager 2021

>>zum Bericht

 

 

 

 

 

Erstkommunion in Pusterwald

 

Am Samstag, den 29. Mai 2021, fand das Fest der Erstkommunion in Pusterwald statt. Trotz der Corona-bedingt geringeren Anzahl an Mitfeiernden war es ein wunderschönes Fest. Benjamin Gruber, Niklas Haingartner, Lena Hobelleitner, David Poier, Theresa Poier und Nadine Strasser zogen begleitet von ihren Taufpatinnen und Taufpaten, ihren Familien, den Lehrerinnen und der Musikkapelle Pusterwald in die Kirche ein. Der Höhepunkt einer feierlichen Messe, die unter dem Motto „Jesus, unsere Perle“ stand, war natürlich der erstmalige Empfang des Heiligen Brotes. Von den selbst gesungenen Liedern über die gelesenen Texte bis hin zu den Gaben, die sie zum Altar brachten, beteiligten sich die Mädchen und Burschen aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes. Dieser besondere Tag wird allen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben…

 

Monja Poier

 

DSC_7387_22

 

 

 

 

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder der Pfarre Pusterwald

 

Beim Sonntagsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Mag. Andreas Fischer am 21.03.2021 haben sich die Erstkommunionkinder vorgestellt. Passend zum Thema''Jesus ist unsere Perle'' haben die Kinder mit Texten gezeigt, dass wir für Jesus kostbar und wertvoll sind. Das Fest der Hl.Erstkommunion feiern Lena, Nadine, Theresa, David, Benjamin und Niklas am 29. Mai.

 

Ein herzliches Danke an alle die bei der Messfeier mitgewirkt haben.

 

Text:Anja Strasser

 

EKO Vorstellung_2021

 

 

 

 

 

Kräuterweihe

 

 

 

Am 16.  August fand in unserer Pfarrkirche wieder die Kräuterweihe statt.

Die Damen des Vereins "Frauen Aktiv" haben viele wunderbare Büscherl mit den verschiedensten heilsamen Kräutern,  die unsere Natur uns einfach so jedes Jahr wieder schenkt, gebunden. Als Gegenleistung wäre es nur gerecht, wenn wir dafür dankbar und sorgsam mit Mutter Erde umgehen und sie nicht als unerschöpfliche Quelle abtun.

Der Gottesdienst wurde von Maria Kogler mit Pater Bruno Heberle gemeinsam gestaltet und von Stefanie und Gerlinde mit Geige und Gitarre musikalisch umrahmt. Am Ende bedankte sich Maria Kogler noch bei Andrea Horn, die jedes Jahr als guter Geist für die kulinarische Verwöhnung nach dem Büscherlbinden sorgt und mit viel Liebe den Büscherln den letzten Schliff verleiht.

Die geweihten Kräuterbüscherln wurden bei einer kleinen Agape am Dorfplatz an die Bevölkerung verteilt.

 

 

 

Kräuterbüscherl_14

 

 

Erstkommunion

 

 

Wir waren alle sehr froh, dass die Erstkommunion am Samstag, dem 4. Juli gefeiert werden konnte. Im kleinen aber feinen Rahmen haben unsere Kinder die Kommunion empfangen. Es war ein sehr schöner und unvergesslicher Tag für unsere Kinder. 

Der MV Pusterwald und der LJ Chor St. Oswald haben die Erstkommunion musikalisch umrahmt. Durch die tatkräftige Unterstützung und Vorbereitungen unserer Tischmütter und Lehrer, hätten wir diesen Tag sicher nicht so schön und in so einer kurzen Zeit gestalten können. Danke auch an Herrn Pfarrer Mag. Andreas Fischer, der immer ein offenes Ohr für uns hatte und uns in den letzten Wochen begleitet hat.

 

 

DSC_0471
platzhalter40_200
EKO_Firmvorstell20
Erstkommunionkinder 2020
DSC00326

 

 

Am 09.02.2020 haben sich die Erstkommunionkinder und Firmlinge unserer Pfarre beim Sonntagsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Mag.  Andreas Fischer vorgestellt.

 

Unter dem Thema "Im Zeichen des Regenbogens sind wir mit Gott verbunden"

feiern heuer Lea, Theresa, Maximilian, Magdalena, Alexander, Lisa-Marie, Johannes und Michael am Pfingstsonntag, 31.05. um 10:00 das Fest der Hl.

Erstkommunion. In der Vorbereitungszeit bis dahin werden sie von RL Marianne Wiedl, BA und den Tischeltern begleitet. Der Regenbogen als Verbindungssymbol von Erde zum Himmel, von uns zu Gott, als Symbol für die Vielfalt durch das Zusammenspiel der einzelnen Farben, die nur gemeinsam einen Regenbogen ausmachen, wird sie dabei begleiten. Auch beim Gottesdienst haben sie den Messbesuchern mit Texten und Farbtüchern diese Gedanken wunderbar veranschaulicht.

 

Die Firmlinge Melissa, Arno und Thomas bereiten sich gemeinsam mit Firmbegleiterin Barbara Poier, aber auch gemeinsam mit den Firmgruppen der anderen Pfarren des Pfarrverbandes auf das Fest der

Hl. Firmung am 24.05. in der Pfarrkirche St. Oswald vor. 

Von den Kindern können wir ungezwungene Lebensfreude lernen. Das Lachen der Kinder und Jugendlichen bringt eine Leichtigkeit und eine Freude mit in den Gottesdienst und ist auch eine Bereicherung für die Erwachsenen. Diese Leichtigkeit und Freude soll auch heuer in den Vordergrund bei der Vorbereitung auf der Firmung gestellt werden. Sich "Vom Glauben getragen..."

fühlen.  Symbolisch veranschaulicht haben uns dies die Firmlinge durch Seifenblasen, die leicht und unbeschwert durch die Luft tanzen und damit Freude bringen.

 

 

 

Eisstockschießen des ehem. Pfarrverbandes

 

Am 09. 02. 2020 fand in Pusterwald das traditionelle Eisstockschießen des ehem. Pfarrverbandes der Pfarren Bretstein, Pusterwald und St. Oswald/Möderbrugg statt. Auch heuer mangelte es weder an Interesse, an Humor, an Spannung, an guter Laune noch an netten Begegnungen, somit waren wir alle Gewinner*innen. Es ist gut und wichtig, dass wir trotz vieler Termine auch für unser Miteinander Zeit hatten und uns wieder eifrig austauschen konnten. Anschließend gab es beim Gh Jagawirt ein gemeinsames Mittagessen und einen gemütlichen Ausklang dieses Tages. Wir danken dem PGR Pusterwald für das Organisieren und für die gute Bewirtung.

 

Unbenannt-1 Kopie
platzhalter_30

 

 

 

 

Unsere Minis waren heuer wieder als Sternsinger in der Pfarre unterwegs. An zwei Tagen sind sie von Haus zu Haus gezogen und haben Spenden für die Aktion gesammelt.

Pfarrer Andreas Fischer bedankte sich beim Gottesdienst am 06.01. bei allen Beteiligten -  allen voran natürlich bei den Kindern - für ihren Einsatz.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Pfarrbewohner für die unzähligen Spenden und die Gastfreundschaft.

Ein großes Danke gebührt auch Claudia Kogler für die gute Vorbereitung und Betreuung der Kinder.

 

platzhalter_30
DSC00223
DSC00254
mini nnews19

 

Beim Sternsingergottesdienst am 06.01. konnten wir Nadine als neue Ministrantin willkommen heißen. Mit der Überreichung des gesegneten Ministrantenkreuzes aus Olivenholz ist Nadine nun "offiziell" mit dabei. Wir freuen uns sehr über Nadine's Bereitschaft, die sie uns schon bei einigen Gottesdiensten im Dezember unter Beweis stellte. Liebe Nadine, wir wünschen dir viel Freude bei dieser neuen Aufgabe.

 

Unbenannt-1 Kopie

Am 28.12.2020 gab es in unserer Pfarre zum zweiten Mal nach dem Vorjahr eine Fackelwanderung von Adventfester zu Adventfenster. 24 Familien rund ums Dorf haben sich auch heuer wieder bereit erklärt und zu den einzelnen Tagen von 1. bis 24. Dezember schöne Adventfenster gestaltet. Los ging die Wanderung bei Adventfenster Nr. 1 beim Gasthof Jagawirt, weiter durch die Siedlungen Richtung Dorfplatz bis zu Familie Horn vlg. Schnabl, wo die Weihnachtskrippe für den 24. Dezember hergerichtet wurde. Bei einigen Fenstern hielten wir kurz Station und die jeweiligen Hausleute lasen Nachdenkenswertes zur Weihnachtszeit vor. Bei der letzten Station - der Weihnachtskrippe - gestaltete Barbara Poier mit den Firmlingen eine Andacht. Die Kinder sangen uns Lieder und eine Bläsergruppe sorgte für die weihnachtlichen Weisen.

Zum Aufwärmen gab es im Anschluss noch Glühwein und Punsch sowie eine kleine Stärkung.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Horn sowie bei allen die uns Weihnachtsgedanken vorgelesen haben und natürlich auch bei den Feuerwehrkameraden und der Polizei, die für die nötige Sicherheit aller sorgten.

 

Erntedank18_uber
abschied_heino_uber19
Ktautersegnung19
Bergmesse_Wildalm19_uber
Fasching (2)
Fackelwanderung_uber
Unbenannt-1 Kopie

 

Kontakt: Seelsorgeraum Pölsental:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at