Website-Box CMS Login
head_pfarre_pusterwald

Aktuelles

Seelsorgeraum_kl_lUber

 

 

Kräuterweihe

 

 

 

Am 16.  August fand in unserer Pfarrkirche wieder die Kräuterweihe statt.

Die Damen des Vereins "Frauen Aktiv" haben viele wunderbare Büscherl mit den verschiedensten heilsamen Kräutern,  die unsere Natur uns einfach so jedes Jahr wieder schenkt, gebunden. Als Gegenleistung wäre es nur gerecht, wenn wir dafür dankbar und sorgsam mit Mutter Erde umgehen und sie nicht als unerschöpfliche Quelle abtun.

Der Gottesdienst wurde von Maria Kogler mit Pater Bruno Heberle gemeinsam gestaltet und von Stefanie und Gerlinde mit Geige und Gitarre musikalisch umrahmt. Am Ende bedankte sich Maria Kogler noch bei Andrea Horn, die jedes Jahr als guter Geist für die kulinarische Verwöhnung nach dem Büscherlbinden sorgt und mit viel Liebe den Büscherln den letzten Schliff verleiht.

Die geweihten Kräuterbüscherln wurden bei einer kleinen Agape am Dorfplatz an die Bevölkerung verteilt.

 

 

 

Kräuterbüscherl_14

 

 

Erstkommunion

 

 

Wir waren alle sehr froh, dass die Erstkommunion am Samstag, dem 4. Juli gefeiert werden konnte. Im kleinen aber feinen Rahmen haben unsere Kinder die Kommunion empfangen. Es war ein sehr schöner und unvergesslicher Tag für unsere Kinder. 

Der MV Pusterwald und der LJ Chor St. Oswald haben die Erstkommunion musikalisch umrahmt. Durch die tatkräftige Unterstützung und Vorbereitungen unserer Tischmütter und Lehrer, hätten wir diesen Tag sicher nicht so schön und in so einer kurzen Zeit gestalten können. Danke auch an Herrn Pfarrer Mag. Andreas Fischer, der immer ein offenes Ohr für uns hatte und uns in den letzten Wochen begleitet hat.

 

 

DSC_0471
platzhalter40_200
EKO_Firmvorstell20
Erstkommunionkinder 2020
DSC00326

 

 

Am 09.02.2020 haben sich die Erstkommunionkinder und Firmlinge unserer Pfarre beim Sonntagsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Mag.  Andreas Fischer vorgestellt.

 

Unter dem Thema "Im Zeichen des Regenbogens sind wir mit Gott verbunden"

feiern heuer Lea, Theresa, Maximilian, Magdalena, Alexander, Lisa-Marie, Johannes und Michael am Pfingstsonntag, 31.05. um 10:00 das Fest der Hl.

Erstkommunion. In der Vorbereitungszeit bis dahin werden sie von RL Marianne Wiedl, BA und den Tischeltern begleitet. Der Regenbogen als Verbindungssymbol von Erde zum Himmel, von uns zu Gott, als Symbol für die Vielfalt durch das Zusammenspiel der einzelnen Farben, die nur gemeinsam einen Regenbogen ausmachen, wird sie dabei begleiten. Auch beim Gottesdienst haben sie den Messbesuchern mit Texten und Farbtüchern diese Gedanken wunderbar veranschaulicht.

 

Die Firmlinge Melissa, Arno und Thomas bereiten sich gemeinsam mit Firmbegleiterin Barbara Poier, aber auch gemeinsam mit den Firmgruppen der anderen Pfarren des Pfarrverbandes auf das Fest der

Hl. Firmung am 24.05. in der Pfarrkirche St. Oswald vor. 

Von den Kindern können wir ungezwungene Lebensfreude lernen. Das Lachen der Kinder und Jugendlichen bringt eine Leichtigkeit und eine Freude mit in den Gottesdienst und ist auch eine Bereicherung für die Erwachsenen. Diese Leichtigkeit und Freude soll auch heuer in den Vordergrund bei der Vorbereitung auf der Firmung gestellt werden. Sich "Vom Glauben getragen..."

fühlen.  Symbolisch veranschaulicht haben uns dies die Firmlinge durch Seifenblasen, die leicht und unbeschwert durch die Luft tanzen und damit Freude bringen.

 

 

 

Eisstockschießen des ehem. Pfarrverbandes

 

Am 09. 02. 2020 fand in Pusterwald das traditionelle Eisstockschießen des ehem. Pfarrverbandes der Pfarren Bretstein, Pusterwald und St. Oswald/Möderbrugg statt. Auch heuer mangelte es weder an Interesse, an Humor, an Spannung, an guter Laune noch an netten Begegnungen, somit waren wir alle Gewinner*innen. Es ist gut und wichtig, dass wir trotz vieler Termine auch für unser Miteinander Zeit hatten und uns wieder eifrig austauschen konnten. Anschließend gab es beim Gh Jagawirt ein gemeinsames Mittagessen und einen gemütlichen Ausklang dieses Tages. Wir danken dem PGR Pusterwald für das Organisieren und für die gute Bewirtung.

 

Unbenannt-1 Kopie
platzhalter_30

 

 

 

 

Unsere Minis waren heuer wieder als Sternsinger in der Pfarre unterwegs. An zwei Tagen sind sie von Haus zu Haus gezogen und haben Spenden für die Aktion gesammelt.

Pfarrer Andreas Fischer bedankte sich beim Gottesdienst am 06.01. bei allen Beteiligten -  allen voran natürlich bei den Kindern - für ihren Einsatz.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Pfarrbewohner für die unzähligen Spenden und die Gastfreundschaft.

Ein großes Danke gebührt auch Claudia Kogler für die gute Vorbereitung und Betreuung der Kinder.

 

platzhalter_30
DSC00223
DSC00254
mini nnews19

 

Beim Sternsingergottesdienst am 06.01. konnten wir Nadine als neue Ministrantin willkommen heißen. Mit der Überreichung des gesegneten Ministrantenkreuzes aus Olivenholz ist Nadine nun "offiziell" mit dabei. Wir freuen uns sehr über Nadine's Bereitschaft, die sie uns schon bei einigen Gottesdiensten im Dezember unter Beweis stellte. Liebe Nadine, wir wünschen dir viel Freude bei dieser neuen Aufgabe.

 

Unbenannt-1 Kopie

Am 28.12.2020 gab es in unserer Pfarre zum zweiten Mal nach dem Vorjahr eine Fackelwanderung von Adventfester zu Adventfenster. 24 Familien rund ums Dorf haben sich auch heuer wieder bereit erklärt und zu den einzelnen Tagen von 1. bis 24. Dezember schöne Adventfenster gestaltet. Los ging die Wanderung bei Adventfenster Nr. 1 beim Gasthof Jagawirt, weiter durch die Siedlungen Richtung Dorfplatz bis zu Familie Horn vlg. Schnabl, wo die Weihnachtskrippe für den 24. Dezember hergerichtet wurde. Bei einigen Fenstern hielten wir kurz Station und die jeweiligen Hausleute lasen Nachdenkenswertes zur Weihnachtszeit vor. Bei der letzten Station - der Weihnachtskrippe - gestaltete Barbara Poier mit den Firmlingen eine Andacht. Die Kinder sangen uns Lieder und eine Bläsergruppe sorgte für die weihnachtlichen Weisen.

Zum Aufwärmen gab es im Anschluss noch Glühwein und Punsch sowie eine kleine Stärkung.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Horn sowie bei allen die uns Weihnachtsgedanken vorgelesen haben und natürlich auch bei den Feuerwehrkameraden und der Polizei, die für die nötige Sicherheit aller sorgten.

 

Bowling mit Minis18_uber
IMG_20191115_231228

 

Als kleines Dankeschön dafür, dass unsere Minis immer so verlässlich zu den Gottesdiensten kommen und den Herrn Pfarrer unterstützen ging's im November wieder auf die Bowling-Bahn. Alle bewiesen großen Sportsgeist und gingen als Gewinner nach Hause. Jedes Mal ein lustiges Erlebnis für alle!

 

 

Wendelinmesse_uber
DSC09705

 

Am 22. Oktober 2019 fand bei der Rupbauer-Kapelle wieder die Heilige Messe zu Ehren des Heiligen Wendelin statt. Wendelin ist der Schutzpatron der Hirten und der Landleute, Bauern, Tagelöhner und Landarbeiter. Pater Bruno Heberle feierte den sehr gut besuchten Gottesdienst, die Fürbitten wurden von den Bäuerinnen gestaltet. Der Kirchenchor umrahmte mit feierlichem Gesang die Messfeier. Die schöne und durchaus große Kapelle (es fanden alle auf dem Gruppenfoto abgebildeten Personen Platz im Innenraum der Kapelle!) wurde im Jahr 1957 errichtet und wird von Familie Horn vlg. Rupbauer liebevoll gepflegt.

Im Anschluss luden die Bäuerinnen zu einem netten Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Brötchen ein. Herzlichen Dank!

 

Erntedank18_uber
DSC09523

 

Unser Erntedankfest feierten wir heuer bei Prachtwetter am 22.09.2019. Am schönen Hof von Familie Horn vlg. Schnabl war um 10:00 Uhr Treffpunkt. Die Kindergartenkinder begrüßten alle mit einem Dankeslied, gefolgt von den Schulkindern, die uns ein schönes Gedicht präsentierten. Der Musikverein Pusterwald sowie der Kirchenchor sorgten für die musikalischen Klänge.

Unsere Landjugend stellte kurz das LJ-Projekt "Trinkwasser" vor. Pfarrer Mag. Andreas Fischer erinnerte uns daran sorgsam und mit Bedacht mit den Ressourcen von Mutter Erde umzugehen und dankbar zu sein für alles was sie uns bietet und für alles was wir haben. Nach der Segnung der Erntekrone zogen alle in die schön geschmückte Pfarrkirche ein um gemeinsam den Dankgottesdienst zu feiern.

Nach der Messe waren alle Besucher zur Agape eingeladen.

Ein herzliches Vergelt's Gott allen Pfarrbewohnern, die die Vorbereitungen für das Fest unterstützt haben. Auch ein herzliches Vergelt's Gott für die

Obst- und Gemüsegaben, sowie für die Brotspenden für die Agape.

Unbenannt-1 Kopie
P9150087

 

Am Sonntag, den 15. September 2019 feierten 21 Ehepaare aus den Pfarren Bretstein, Pusterwald und St. Oswald/Möderbrugg die Jubelpaarmesse.

In der wunderschön geschmückten Pfarrkirche St. Oswald umrahmte der Kirchenchor Pusterwald die Hl. Messe mit Liedern, die die Herzen berührten.

 

In seiner Predigt symbolisierte Herr Pfarrer Mag. Andreas Fischer die Ehe mit einem einfachen Einkaufsnetz.

Wie das Netz besteht auch die Ehe aus vielen Fäden der Liebe, wie zB. das erste Kennenlernen oder das Zusammenziehen, die Trauung und auch die Geburt der Kinder.

Die Ehe und auch das Netz sind oft Belastungsproben ausgesetzt.

Die Träger des Netzes sind gleichzeitig die Eheleute. Einander ergänzen sie sich. Sie sollten sich gegenseitig aber auch Platz für Freiräume lassen.

Und so sind Liebe, Tragkraft und Freiräume das Fundament einer beständigen Ehe.

 

Im Anschluss wurden die Jubelpaare in das Gasthaus Pripfl-Holzmann zu Kaffee und Kuchen geladen. Bei guter Stimmung und netten Gesprächen fand dieser besondere Vormittag seinen Ausklang.

Ein besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden und Helfern, die dieses schöne Fest mitgestaltet haben.

 

Bericht: Melanie Größing, Fotos:  Alois Moser

 

 

Pfarrtour und Begrüßungsgottesdienst unseres neuen Pfarrers

 MAG. ANDREAS FISCHER 

 

>> Bericht und Bilder

abschied_heino_uber19

Am Abend des 24.08.2019 zelebrierte Heimo Schäfmann seine letzte Messe als Pfarrer von Pusterwald in unserer Pfarrkirche. PGR Obmann Theo Poier und der gesamte Pfarrgemeinderat bedankte sich bei dieser Gelegenheit für sein Wirken in unserer Pfarre und gab die besten Wünsche für die neuen Aufgaben in seiner zukünftigen Pfarre mit. Feierlich umrahmt wurde die Messe vom Kirchenchor. Im Anschluss gab es noch eine gemütliche Plauderei mit dem einen oder anderen Gläschen Wein.

An diesem Abend dankte Theo Poier unserer Religionspädagogin Christa Spiegel für ihre langjährige Mitarbeit in unserer Pfarre ebenfalls ganz herzlich.

Frau Spiegel hat unsere Volksschulkinder bei vielen kirchlichen Festen zum Mittun motiviert und begeistert.  Schulgottesdienste, Adventkranzweihe, Erntedankfest,...  und vor allem auch die  Erstkommunion wurden von ihr immer sehr toll vorbereitet und mit wunderschönen Liedern auch musikalisch umrahmt. Wir wünschen Frau Spiegel für ihre neue Aufgabe in der Mittelschule in Oberzeiring alles Gute und viel Erfolg!

 

Ktautersegnung19

Der Ursprung der Kräuterweihe sind die Blumen, die die Jünger, der Legende nach, im Grab der hl. Maria anstatt ihres Leibes gefunden haben. Daraus ergab sich der Brauch Kräuterbuschn zu binden und um Maria Himmelfahrt weihen zu lassen.

Viele Jahre schon hält der Verein „Frauen aktiv“ diese Tradition aufrecht.

Die liebevoll gebunden Kräuterbuschn und Wetterkerzen wurden am 18.08.

mitten in Gottes herrlicher Natur geweiht. Der „Wilde Wegesrand“ - ein Naturlehrpfad-Projekt der „Frauen aktiv“ - bot dafür die passende Kulisse.

Viele Menschen sind der Einladung gefolgt und haben bei herrlichem Wetter die heiligen Messe mit Pater Bruno Heberle mitgefeiert. Musikalisch umrahmt wurde diese vom Kirchenchor unter der Leitung von Erna Bauer. Instrumental begleiteten Stefanie und Gerlinde auf Geige und Gitarre die Messe.

Wunderschöne Fürbitten führten uns ins Bewusstsein welch wichtige Lebensgrundlage die Schöpfung für uns Menschen ist und dass ein respekt- und achtsamer Umgang mit ihr unumgänglich ist. - Die Natur kann ohne uns Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur!

 

Im Anschluss an die Hl. Messe gab es ein gemütliches Beisammensein. Für kühle Getränke und Speisen haben die "Frauen aktiv" bestens gesorgt.

 

Es fand auch eine kurze Vorstellung des Projektes "Wilder Wegesrand" - wie dieses schöne Plätzchen Natur genannt wird, statt.

Bereits im Jahr 2018 wurde von den "Frauen aktiv" mit der Planung des "Wilden Wegesrandes" in Dorfnähe begonnen. Mittlerweile finden Spaziergänger auf Tafeln viele Informationen und Wissenswertes zu den hier wildwachsenden Pflanzen. Eine Sitzgelegenheit lädt zum Verweilen ein. Bei herrlichem Ausblick und der Ruhe, die dieser Platz ausstrahlt, kann man die Seele baumeln lassen und die Vielfalt der Kräuter, Bäume und Sträucher entdecken.

 

Bergmesse_Wildalm19_uber

 

Bei schönstem Wanderwetter fand am 15.08.2019 auf der Wildalm die jährliche Bergmesse statt. Der Gottesdienst wurde von Pater Bruno Heberle zelebriert und vom Musikverein Pusterwald musikalisch umrahmt.

 

 

 

Sommerlager der Ministranten unsers Pfarrverbandes

Bericht und Bilder

 

PV_uber
30.6.2019 Pfarrfest (20)

 

Bei herrlichen Sonnenschein feierten wir am 30.06.2019 das Pfarrverbandsfest. Es freute uns auch besonders, dass wir eine kleine Schar Wallfahrer aus Bretstein und St. Oswald/Möderbrugg begrüßen konnten.

Nach dem Empfang vor dem Feuerwehr-Rüsthaus zogen wir in die Pfarrkirche ein. Der Gottesdienst wurde vom Musikverein, Kirchenchor und den Kindern umrahmt. Einen Höhepunkt des Festgottesdienstes stellte diesmal die Ehrung der Chormitglieder dar. PGR Obmann Theo Poier und Pfarrer Mag. Schäfmann bedankte sich für die langjährige Mitgliedschaft bei jedem einzelnen. Einige der Chorsängerinnen sind bereits mehr als 60 Jahre mit dabei. Nach Abschluss des feierlichen Gottesdienstes erhielten alle Pfarrfestbesucher ein "Gruß aus Pusterwald - Blütensalz" als kleines Gastgeschenk.

Der gemütliche Teil fand im Anschluss erstmals im Saal der Volksschule statt.

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle freiwilligen Helfer, die zum guten Gelingen des Pfarrverbandfestes beigetragen haben.

Barbara Kressnig

 

Fasching (2)
NZ6_4177_Kaiser_01

Am Pfingstmontag feierten Lorenz und Felix in der Pfarrkirche Pusterwald ihre Erstkommunion. Wenn die Kraft des Heiligen Geistes das Brot und den Wein in den Leib Christi verwandelt, dann ist das für uns Christen ein großes Geschenk: Wir kommen zusammen und feiern miteinander Eucharistie, so Pater Bruno Heberle in seiner Predigt. Er betonte, dass wir in der Gabenbereitung unser ganzes Leben auf den Altar legen dürfen. Jesus möchte uns wie ein Anker Halt im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe geben. Er ist mit uns als Kirche unterwegs und stärkt uns durch die Heilige Schrift und den Leib Christi. Dass Felix und Lorenz mit großer Freude in ihrem Leben mit Jesus unterwegs sein mögen, war der Wunsch von Pater Bruno an die beiden. Die Religionslehrerin Christa Spiegel bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Mithelfenden sehr herzlich und lud im Namen der LJ ein, bei der Agape noch ein wenig zu verweilen.

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Horst Kaiser

Maiandacht_Poier19_uber

Am 19. Mai 2019 fand bei der Kapelle der Familie Poier, vlg. Schaffer eine Maiandacht statt, welche wieder von den Schülerinnen und Schülern der VS Pusterwald und ihrer Religionslehrerin Christa Spiegel gestaltet wurde. „Maria hat Ja gesagt“, diese Überschrift durchzog die Texte unserer Andacht, an der über 70 Gläubige teilnahmen. Wir danken herzlich für die Gastfreundschaft, für die Bewirtung sowie allen Mitfeiernden fürs Kommen.

 

Bericht: Christa Spiegel, Bilder: Andrea Beren

Fackelwanderung_uber
Unbenannt-1 Kopie
platzhalter_100_30
platzhalter_30

 

Kontakt: Pölstaler-Pfarrverband:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at