Website-Box CMS Login
head_Seelsorgestelle 800_300
Kinderkroppenfeier18_uber

„Kommt wir gehen nach Bethlehem…“

 

…ein Lied, dass bei der Kinderkrippenfeier in der Seelsorgestelle am 24. Dezember im Besonderen zum Einsatz kam. Kinder wurden eingeladen, sich beim Eingang Hirten, Schafe oder andere Tiere auszusuchen, mit denen sie während dem Vorlesen der Weihnachtsgeschichte zur Krippe gingen, um das Jesukind zu begrüßen. Auch durch das Spiel auf ihren mitgebrachten Instrumenten brachten einige Kinder dem Jesukind die Ehre. Vielen Dank den Instrumentalistinnen und den Jungscharkindern für die Mitgestaltung.                                                                                                                                     Gerlinde Mayerl

 

 

Franziskusmesse

 

Der Schulchor der NMS Oberzeiring gestaltete auch heuer wieder die Franziskusmesse in der Seelsorgestelle Möderbrugg mit. In den Liedern, den Texten sowie in der Predigt von Pfarrer Heimo Schäfmann stand die Botschaft des Heiligen Franziskus im Mittelpunkt, der die Schöpfung als Geschenk Gottes betrachtet und geschätzt hat. „Wir besitzen die Erde nicht, sondern wir haben sie von unseren Enkelkindern geliehen“, so hieß es in der Predigt. „Besitz ist nicht, was man hat, sondern Besitz ist, was man gibt“. Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit sollen Grundprinzipien christlichen Lebens sein. Ich danke allen, die mitgewirkt und mitgefeiert haben, sehr herzlich.

 

Bericht: Christa Spiegel, BEd - Bilder: Alois Moser

 

 

1. Kinderwagenwallfahrt am 16. September

Bericht und Bilder

 

Sternemmausgang im Pfarrverband zum Jubiläumsjahr

 

Schon lange schlummerte die Idee in unseren Herzen, jetzt endlich wurde sie konkret. Wieso sollte es nicht möglich sein, am Ostermontag, einen gemeinsamen Emmausgang zu gestalten, dabei aus allen sechs Pfarren aufzubrechen, um dann „in der Mitte unseres Pfarrverbandes“, in der Seelsorgestelle Möderbrugg, einen gemeinsamen Gottesdienst zu feiern. Nachdem diese Idee dann immer konkretere Formen angenommen hat, brachen nun am Ostermontag aus allen Pfarren, Leute (Jünger) auf, um begleitet mit der Bibelstelle der Emmausjünger, unterwegs zu sein.

Bei doch frischen, oftmals eisigen Bedingungen, fanden sich schließlich um acht Uhr die Fußwallfahrer in der Seelsorgestelle ein, andere Gottesdienstteilnehmer, die mit dem Auto kamen um gemeinsam mit uns zu feiern, warteten bereits im Gottesdienstraum.

 

In einem sehr herzlichen und fröhlichen Gottesdienst, an der schließlich über 140 Personen teilnahmen, erläuterte Pfarrer Heimo Schäfmann in seiner Predigt die Wichtigkeit der Begleiter auf den verschiedenen Lebenswegen, wie gut es tut, gute Gesprächspartner zu haben und dass wir darauf vertrauen dürfen, dass Christus, als der Auferstandene, ebenfalls unsere Wege mitgeht. Musikalisch von VOL Christa Spiegel auf der Gitarre begleitet, sagen wir rhythmische Gesänge im Gottesdienst. Bei der anschließenden Agape mit Osterfleisch, Osterbrot, Kren, sowie Tee, fand dieser Emmausgang in netten Gesprächsrunden und vielen Berichten über die Wegerfahrungen, für alle einen guten und fröhlichen Ausklang. Danke auch die verschiedenen Organisatoren auf dem Weg, den katholischen Frauen der Pfarre Pöls für die Vorbereitung der Osterjause und dem PGR der Pfarre St. Oswald Möderbrugg für das Herrichten der Seelsorgestelle sowie für die Betreuung und Kochen bei der Agape.

 

Pfarrer Heimo Schäfmann  

 

Die Gruppen

 

Pöls - Oberzeiring - St. Johann - St. Oswald/ Möderbrugg - Pusterwald - Bretstein

 

 

Unterwegs nach Möderbrugg...

 

 

Gottesdienst

 

 

Jause

 

platzhalter_30

 

Kontakt: Pölstaler-Pfarrverband:  Pfarramt 8761 Pöls, Hauptplatz 1

Tel:03579/8313  e-mail:are-poels-xya34[at]ddks-graz-seckau.at